Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die niederländischen Schulen im herzoglichen Museum zu Braunschweig
Person:
Riegel, Herman Herzogliches Museum <Braunschweig>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1208785
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1209446
30 
Die vlämische Schule; 
Pourbus d, 
Meister um 158c- 
1600. 
gleichfalls auf Grund von Urkunden, am 19 September 1581 
sterben. Letztere Angabe ist völlig gestützt und daher richtig. 
Es gilt, dieselben mit der von Genard an Kervyn van Vol- 
kaersbeke mitgetheilten Urkunde in Uebereinstimmung zu 
bringen, was Branden leider unterlassen hat. Es wird da 
unter den, zur Verhandlung am 18 Februar 1579 erschienenen 
Personen aufgeführt: „Jacques Floris, inden name ende als 
momboir vande kinderen Franchois Poerbus, daer moeder aff 
was wylen Susanna Horis, Cornelis dochteren wylen etc." 
Man schloss aus diesem vormundschaftlichen Verhältnisse, dass 
zur Zeit, also am 18 Februar 157g, der Vater Frans Pourbus 
bereits gestorben sei, aber dieser Schluss ist falsch. Denn 
Jakob Floris war Vormund der Frans Pourbus'schen Kinder 
lediglich an Stelle der verstorbenen Mutter, zur Wahrung von 
deren Rechten gegenüber den Kindern zweiter Ehe. Es ist 
auch in der Urkunde den Namen der Verstorbenen, Wie man 
beispielsweise auch oben sieht, durchweg das Wort "weiland" 
beigesetzt, doch fehlt dies bei Frans Pourbus. Derselbe war 
also am 18 Februar 1579 noch am Leben. Hiernach muss ich 
auch die hier im I. Bande S. 25 nach Kervyn van Volkaersbeke 
gemachte Todesangabe berichtigen. 
Vlämischer 
um 1590- 
Meister, 
 I 600. 
N0. 172. "Bruslbilz! einer jungen Dame in sclzularzenz 
Kleide mit hohem Spitzznkragen und Imker Haartrazlzt." 
Die bisherige Bezeichnung des Bildes als eines italienischen 
entbehrt der sachlichen Gründe und wird schwerlich einen 
Fürsprecher finden. Die ganze Auffassung der Dargestellten 
wie die malerische Behandlungsweise weisen mit voller Deut- 
lichkeit auf einen Künstler der vlämischen Schule um 1590 
hin. Dieser Zeitbestimmung entspricht die Tracht, welche 
damals von Frankreich her in den Niederlanden Eingang ge- 
funden hatte. Ungefähr wird der Ursprungskreis des Bildes 
dadurch näher bezeichnet werden können, dass man an Frans
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.