Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die niederländischen Schulen im herzoglichen Museum zu Braunschweig
Person:
Riegel, Herman Herzogliches Museum <Braunschweig>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1208785
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1212843
370 
ländische Schule: 
Die hol 
VIII. 
Die Landschafts- 
und 
Thiermaler. 
(1659-1688) und dessen 1688 nach des Vaters Tode geborenen 
Sohn Dirk Dalens den jüngeren, so wird man zur Unter- 
scheidung den Meister des vorliegenden Bildes Dirk Dalens I. 
oder den ältesten nennen, und seinem Namen. da jene beiden 
Dalens nach Amsterdam gehören, die Ortsbezeichnung vom 
Haag hinzusetzen müssen. 
Sonstige Werke des Meisters scheinen kaum vorzukommen. 
Nur im Museum zu Haarlem befinden sich zwei „Lrznzz'szlzafte1z" 
(N0. 32 und  welche beide „D. Dalens 1646" bezeichnet 
sind. Der Katalog weiss aber von diesem Meister nichts 
anderes, als dass er 1663 zu Leyden wohnte und dass sein 
Sohn Johannes in demselben Jahre sein Eintrittsgeld als Bürger 
und Malerssohn bei der dortigen Lukasgilde bezahlte. Die 
_Bilder stimmen im allgemeinen mit der Art des vorliegenden 
Gemäldes überein, sie erscheinen aber minder schön als dieses, 
wenigstens soweit sich bei dem sehr ungünstigen Lichte, in dem 
sie hängen, erkennen lässt. 
Cornelis Saft-Leven, 
arbeitete in den mittleren beiden Vierteln des XVII. 
Jahrhunderts. 
N0. 
Bez. 
Flucht nach 
m z? der 
691. nbfirteuxl-iick 
r. ganz unten: 
AEg-ypllenjv 
Ö 
 ßen 
ß  
165i 
Die Lebensverhältnisse dieses Meisters liegen im Dunkeln. 
doch weiss man, dass er ein Bruder und zwar nach Hou- 
braken's Ansicht (I. S. 343.) ein älterer Bruder des Herman 
Saftleven gewesen ist. Dass er zu hohen Jahren gelangt sein 
muss, geht aus den Bezeichnungen von mehreren seiner Bilder 
hervor, von denen z. B. zweie in Dresden (N0. 1192 und 1193.) 
die Jahreszahl 1678 tragen. Die Angaben, die sich an ver- 
schiedenen Orten finden, dass er 1606 oder 1612 geboren, und 
1673 oder 1682 gestorben sei, sind nicht beglaubigt. Aus der 
Bezeichnung eines gemeinschaftlich mit seinem Bruder Herman
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.