Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die niederländischen Schulen im herzoglichen Museum zu Braunschweig
Person:
Riegel, Herman Herzogliches Museum <Braunschweig>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1208785
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1211238
Adriaen van de Venne. 
Adriaen van Nieuland. 
209 
Meldung: „Hy heeft syn leven geeyndigt den 12 November 1662" 
kurzer Hand bei Seite zu schieben. 
Wegen einzelner urkundlicher Nachrichten s. Kunstkronijk 
1867. S. 82. 83. 85.,  Archief voor ned. kunstgesch. II. S. 108. 
III. S. 258. 272. 275. und IV. S. 59. 
Ueber die beiden genannten Bilder in Berlin schrieb aus- 
führlicher W. Burger, Galerie Suermondt etc. (Brüssel. 1860.) 
S. 14. ff., und über die Kirmess in Amsterdam ebenso 
D. Franken im Nederl. Kunstboddn 1880. S. 93. 
van Nieuland, 
nach 1657. 
Adriaen 
1 590- 
866. 
Küclzenstiicie." 
„Gr0sses 
Bez. 
llflICn I 
['12 der wirklichen Grössa] 
N0. 663. „Landsclzaft 
unteren Bildrande: 
fägöy-njv 
Bez. 
E! 111 
Adrllmq 
114m 
Miedänbt 
ß 
NO- 479- npllllflrl m2"! ilzren Nymphen in 
schaff."  Bez. 1. von der Mitte an dem Steine 
der Nymphen sitzt: 7 
ßmu-n-vnw 
jlmülanm fgy 
164] 
einer Land- 
auf dem eine
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.