Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die niederländischen Schulen im herzoglichen Museum zu Braunschweig
Person:
Riegel, Herman Herzogliches Museum <Braunschweig>
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1208785
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1210318
Die vlämische Schule: 
Teniers der jüngere. 
David 
117 
Hand, die „D. T. MDLVI" bezeichnet ist; vermuthlich hat man 
es mit einer alten Fälschung zu thun. 
Das nrälßknbild," No. 581, ist in Schabkunst von C. Schrö- 
der und in Grabstichelweise von F. Bretschneider (1846.) ge- 
stochen. Eine massige Kopie desselben befindet sich in der 
gräflich SierstorpPschen Sammlung zu Driburg (No. 132.). 
Ueber David Teniers den jüngeren schrieben Konst. 
Simillion (Vlaam. school. 1864. S. 173 Ff. und Kermisfeesten 
van Antwerpen 1864. S. 113 ff.) und J. Vermoelen (Journ. d. 
beaux arts. 1864. S. 171  In Betrelf der Frage nach dem 
Todesjahre des Meisters sind der Antwerpener Katalog, C. de 
Brou im Bulletin des commissions r. d'art et d'arche'ologie etc. 
II. (1863) S. 508 ü", oder Galesloot in den Annales de Paca- 
demie därcheologie de Belgique (XXIIL) 2a Serie. III. S. 356. 
und Kramm, (Anh. S. 145.) zu vergleichen. David Teniers 
der jüngere starb 1690, im Frühling, vielleicht am 25 April. 
Sein Gesuch um Verleihung des Adels hat Pinchart im Mes- 
sager des sciences hist. etc. 1854. S. 381. abdrucken lassen. 
Am 28 Juli 1675 ward Teniers als Meister in die Lukasgilde 
zu Brüssel aufgenommen, und liess er schon am selben Tage 
drei junge Leute als Lehrlinge einschreiben. (Mess. 1878. 
S. 331.) Doch gerieth er im Jahre 1683 mit der Gilde in Streit 
und Rechtshändel, worüber L. Galesloot ausführliche Mit- 
theilungen gemacht hat. (Mess. 1868. S. 263-282.) 
Nach 
David 
Teniers 
dem jüngern. 
602. 
„D er 
Zahnarzt." 
Bez. 
ziemlich 
LIIIICDI 
aß 
Das Original dieses Bildes, das mit dem vollen Namen des 
Meisters bezeichnet ist, befindet sich zu Dresden (N0. 934:). 
Es ist in Malerei und Behandlung der hier vorliegenden KOPIC 
genau verwandt, jedoch im Vortrage viel geistreichßr und 1111 
Ausdruck feiner. Wiederholungen unter Teniers Namen
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.