Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Abhandlungen und Forschungen zur niederländischen Kunstgeschichte
Person:
Riegel, Herman
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1205002
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1207413
XViedergabe der Grabschrift in Büchern. 
215 
.,Hic situs est" eingeschoben, der Todestag ist statt des 30 Mai 
mit dem „3o Martii" angegeben,  von kleineren Abweichungen 
oder Fehlern abgesehen. Im Parysschen Widmungszusatze 
steht in der dritten Zeile statt "Rubeniana" irrig "Rubenia" und 
es fehlt vor „ecclesiae" das Wort ninsignis", sowie auch die 
Schlusszeile „R. I. P." 
Von Reiffenberg, Nouvelles recherches sur P. P. 
Rubens, contenant une vie inedite de ce grand peintre par 
Phil. Rubens son neveu etc. (Aus den Abhandlungen der 
Brüsseler Akademie Bd. X. 1835.) Die Grabschrift ist nach 
der Paryäschen Erneuerung, jedoch ohne den Zusatz, ge- 
geben. 
V. C. van Grimbergen, Historische Levensbe- 
schryving van P. P. Rubens etc. Rotterdam 1840. Dies 
Buch ist eine zweite, mit Anmerkungen von Grimbergen ver- 
sehene Ausgabe der J. Smifschen Uebersetzung des oben ge- 
nannten MichePschen Werkes. Die Inschrift (5.263) ist im 
wesentlichen richtig wiedergegeben, und dem Texte eine nicht 
ganz genaue Uebersetzung in niederländischer Sprache beigefügt. 
J. J. van Roy, Vie de P. P. Rubens etc. Brüssel 1840. 
S. 31. Der Text im Wesentlichen wie bei Michel, auch mit 
,.Hic situs est" und „Martii", und ohne ninsignis" und „R. I. P." 
A. van Hasselt, Histoire de P. P. Rubens etc. Brüssel 
1840. S. x74. Die Inschrift sammt dem Paryäschen Ztlsatze 
ist im Allgemeinen richtig, doch an der betreffenden Stelle 
mit dem Zusatze „Hic situs est" wiedergegeben. 
G. E. Gerrits, Petrus Paulus Rubens, zijn tijd etc. 
Amsterdam 1842. S. 302. Text und Uebersetzung nach Grim- 
bergen. 
F. Verachter, Le tombeau de Rubens. Antwerpen 
x843. S. 22. Die Grabschrift ist richtig gegeben. In der vor- 
letzten Zeile des Paryäschen Zusatzes steht statt „Rubenia" irrig 
"Rubeniana." 
J. J. Merlo, Nachrichten von dem Leben und den 
Werken Kölnischer Künstler. Köln 1850. S. 366. Der Text 
der Grabschrift wie des Paryskchen Zusatzes ist genau nach 
Michel abgedruckt, jedoch mit Berichtigung des „Martii" in 
"Maii." In einer Anmerkung wird der alte Widmungsztisatz
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.