Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Abhandlungen und Forschungen zur niederländischen Kunstgeschichte
Person:
Riegel, Herman
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1205002
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1205255
Inhalt des I Bandes. 
XI 
Abweichungen. 153.  Die wichtigeren Stücke. 155. 
 Ausbreitung der Sitte. 157.  Weibliche Regen- 
tenstücke. 158.  Allgemeine Umwandlung. 159.  
Kunstgeschichtliche Beziehungen. 161. 
IV. Peter Paul Rubens .  . . .  . .   . . . S. 162- 
Vorbemerkung. 165. 
1) Der Geburtsort .     .    . S. 167- 
Neue Literatur zum alten Streite. 167.  Zeit- 
genössische Nachrichten. 169.  Familienüberliefe- 
rung. 170.  Weitere Nachrichten. 171.  Der 
28 Juni. 174.  Vita P. P. Rubenii. 175.  Grabe 
SChflfI. 175.  Beweismittel für Köln. 176.  Desgl. 
für Antwerpen. 178.  Jan Rubens und Anna von 
Sachsen. 181.  Aufhebung. 183.  Zwangsaufent- 
halt in Siegen. 183.  Aufenthalt der Maria Rubens 
zu Siegen. 184.  Der Geburtstag. 188.  Siegen die 
Geburtsstadt. 190.  Rubens evangelisch getauft. 191. 
ä Falsche Angaben seitens der Familie. 192.  
Aufklärung. 194. 
Die Ansprüche Antwerpens von 1877. 197.  Be- 
weise für dieselben. 198.  Angebliche Zuzammen- 
kunft von Maria Rubens mit W. von Oranien. 198.  
Das Antwerpener Bürgerrecht. 203.  Verfahren zur 
Aufrechterhaltung der Antwerpener Ansprüche. 206. 
 Die Rubens-Feste 1877. 208. 
2) Die Grabschrift .  . . . . . .  . S. 213- 
Die Grabschrift. 213.  Wiedergabe derselben in 
Büchern. 214.  Anklagen gegen die Wittwe von 
Rubens. 216.  Die ursprüngliche Grabschrift. 218.  
Zeugnisse. 219.  Die Parys'sche Unternehmung 
von 1755. 222.  Zustand der Rubenskapelle. 223.  
Die alte Widmung. 225.  Der alte Altar. 227.  
Der Gruftkeller. 228.  Das Parys'sche Verfahren. 228. 
 Verhalten der Rubenäschen Familie. 229.  
Vertrag mit der Jakobskirche. 230.  Kosten. 230.  
Zwischenfälle. 231.  Ausgleichung. 233.  End- 
urtheil. 234. 
3) Der Lebensabriss, nach R. de Piles . . S. 235- 
Die „Vie de Rubens". 235.  Ursprung dersel- 
ben. 236.  Bellori und de Piles. 238.  Die „Vita 
266.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.