Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Abhandlungen und Forschungen zur niederländischen Kunstgeschichte
Person:
Riegel, Herman
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1205002
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1205244
Inhal; des I Bandes. 
II. Zur Natur und Geschichte der holländischen Kunst . 
Kunst und Land. 55.  Baukunst. 55.  Bild- 
hauerei. 57.  Eigenart in der älteren Malerei. 59.  
Weiterentwickelung. 60.  Bildnissmalerei. 63.  
Malerische Eigenschaften derselben. 65.  Anlässe 
und Folge. 66.  Hals. Rembrandt als Bildniss- 
maler. 67.  Schütter- und Regentenstücke. 69.   
Geschichtsmalerei. 70.  Allegorische Gemälde. 71.  
Ideal und Modell. 71.  Allegorisirte Bildnisse. 73.  
Neutestamentliche Darstellungen. 73.  Gattungs- 
und Landschaftsmalerei. 75.  Geschmacklosigkeiten 
und Derbheiten. 76.  Gegensatz gegen Flandern und 
Brabant. 79.  Grösse der Gattungsrnaler. 81.  
Abfall. 82.  Darstellung und Gegenstand. 83.  Die 
Landschaftsmalerei. 86.  Gruppen der Landschaf- 
ter. go.  P. Potter. 92.  Architekturbilder. 94.   
Wandlung. 95.  Neue Verhältnisse. 98.  Kenner-e 
schaft. 99.  Die klassischen Vorbilder. 101.  
Kreislauf. 102. 
W03 
III. Zur Geschichte der Schütter- und Regentenstücke  S. 
Schützenwesen. 107.  Die niederländischen 
Schützenverbände. 109.  Die Schütterstücke. 116.  
Aeltestes Denkmal. 116.  Ursprung und Anlass. 117. 
 Zwei verschiedene Auffassungen. 117.  An- 
fänge. 118.  Schützenmahlzeiten. 119.  Einfache 
Zusammenstellungen. 122.  Blüthe. 122.  Haar 
lem. 123.  Delft. 124.  Haag. 125.  Goes. 127.  
Gouda. 127.  Alkmaar. 127.  Leyden. 127.  
AmSterdam- 128.  B. van der Helsfs Festmahl. 129. 
 Versuche vertiefter Auffassung. 132.  Rem- 
brandüs Wachtaufzug. 133.  Verzeichniss. 138.  
Ende. 14.1.  Schütterstücke in Flandern und Brei-- 
baut. 142. 
105- 
162. 
Die Regentenstücke. 
Die Anatomien. 144.  Aeltere Stücke. 145.  
Rembrandt. 146.  Spätere Stücke. 147.  Die Vor- 
steher der Krankenhäuser und Gilden, der städtischen 
Behörden. 148.  Uebergänge vom Schütter- zum 
Regentenstück. 149. -Die südlichen Niederlande. 150. 
 Typus des holländischen Regentenstüclas. 151. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.