Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-975758
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-978850
ROBE 
20U 
est tailladäe. revät les äpaüles et couvre la poitrine et les ambre-bras 
(fig. 25  (les robes de dessus ne serrent poinL la taille, mais collent 
lu 
sur la poitrine. Par-dessus ce vätement, en campagne, on passait une 
cape ou robe ci chevaucher, qui ne change guäre de forme de la tin du 
xm" siäcle ä la premiäre moiliä du xiv". 
1 BIC-nm nmnuscrit.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.