Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1189075
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1193828
GONELLE 
M8 
äLzLiL tou- 
garuie de 
le liaul; de ce velemenl religieux par derriere. La gonelle 
jours porlee sans ceinture, et seule celle des religieux etiiil 
manches. 
7 W 
XX 
' O Il] 
M 1L CWLLAMIQÜ 
que 
täte 
Nous avons dit 
couvraient que la 
les 
6L 
femmes portaient des gonelles qui 
les äpaules. Ce vätemenl se mettait 
116 
O11 
V4 7,1 V 
 
'l  , MW" 0 (ä 
  fmllflllill! Il e ä 
x xi f WQÜ  M 
  ääxwx Mukkktk V"   
x.f  06 K X:  
f gm; 1L fÄ  
i  ALCUILLÄUMUTÜ Xi 
r l: 
campagne 
POUF 
chevaucher 
En 
voici 
LlIl 
exemple 
La 
ÜZIJIUSUI" 
Iäihli 
nation. 
Lancelut rlu Luc, 
fuis (11
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.