Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1189075
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1193361
vown- 
'IJE-CUVE 
378 
Goutrcval 
füllllllü 11115 
fous de Cl 
Bien fourni oü elle sbncnvo ; 
Et ainsi ara la mcschinc 
Gruslc corps, gros cul cl: poitrine 
Les Comptes de Fargenterie des 
ques-uns de ces vctements : 
rois 
France 
mentionnent quel- 
 wvvkw 
ä 
u Item, pour sa robe de la veille de Noäl (le roi Philippe le Long), 
d'un murbrä Inellä. Pour '1 fons de cuve, 380 ventres (de menu 
vair) 2. w 
Dans le compte des dcfspenses pour le mariage de Blanche du 
' Eustache Deschannps, Pnäsies (fin du XIVÜ siimlc). 
i Compte de Geoffray de Fleury, 1316. 
Voyez (1
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.