Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1189075
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1190497
CEINTURE 
ätait, dans ces trois exemples, pincäe et rivee entre deux plaques 1. 
Nos dessins citant reproduits grandeur (Pexüculion, ou voit que ces 
ceintures ätaicnt fort ätroiles. 
H 
 
F; 
F 
F7 
1 
.1 
A 
' 
ämgtf 
WKäEFWäLJ 
Wlwv" 
u" i Infra! 
711x111! Mm 4;,  
  M wijxäu 
 V I? WÜI" 
'1mliiii.y.ilgwu  zffälwffluf 
Ml; 
K 141511111],  4311;" 
  JIU! 1M"! 
färwllv k  I.  wwf 
W).    1'   
 Wfilkfff; 
"ÄIÄÄMWWTÄEL."  
1A MmtL-wz,  
231W] räfmwäwäfiyff, 
W y1 
 
u 
 
Tif 
k 
 
P; 
4? 
ä 
E- Ü-ÜÄL-ÄÜLÄ 
TIC. 
Vers 
Fannäe 
1320, 
femmes 
118 
ent 
porLai 
de 
ceintures 
q 11e 
des fouilles dl 
Picrrcful
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.