Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dictionnaire raisonné du mobilier français de l'époque Carlovingienne à la Renaissance
Person:
Viollet-le-Duc, Eugène Emmanuel
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1189075
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1190473
109 
CEINTURE 
n'est que la robe 
de ces ceintures 
descend sur les piedsf. La figure 5 presente une 
d'hommes nobles, pendant la premiere moitie du 
Li A! ,   f 
f {I x 
K g R 
lk Nfi f!  
 1 W  
x  N  
ä  ä 
E 
xi  
 
A 
qvixlfflwflffnyzggq  
 lWwÄwuhifWwfa 
imäiüfivwiqf-Wfnk Vu 
mirrmw fläÜf-f.11'r4f" 
"nm     
lgkggiäpdmjuzm  
  11111 
 "NM 
xm" siecle. Sur la courroie sont riveäes des plaques 
ämailleä dont nous donnons un dälail, grandeur 
de metal dort? ou 
(Pexäcution, en A, 
4. 
  UT: la ügurem hbHYÜ 
1 voyez: ä yal-vudc 8;? m5 de pgpll (a 
a Statue de Äaflom ' 
1250. 
de Saint-De. 
figures 
sculptäes vers
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.