Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Donatello, seine Zeit und Schule
Person:
Semper, Hans
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1406498
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1410137
312 
ANHANG III. 
7. 
In Betreff der Theilnahme Donatellds, Michelozzds und Brunellescds 
an der Belagerung von Lucca sind folgende Documente und eine Autoren- 
stelle von Wichtigkeit.  
a) Deliberazioni dei Dieci di Balia sotto il 29 Aprile r43o. 
Magliab. Palcho II. C. 110. (Abgedruckt bei Moreni, Vita anonima di 
Brunellesco.) 
Michelozzo Bartolommei intagliatori H. 33 pro parte 
eius salarii et renumerationis eius laboris qui vivit in campo pro 
ordinando edificia contra Dominurn Lucanum (Paolo Guinigi). 
Philippo 5er Brunelleschi Lippi H. 60 pro expensis 
et parte eius salarii qui ivit in campum ad editicanda edificia contra 
Lucam. 
Donato Nicolai intagliatori, alias Donatello pro 
 parte expensarum et salarii qui ivit in campum cum dicto Philippo 
dicta causa. 14. Giugno 1430. 
Fil. ßrunneleschi fl. 210 pro eius expensis et salario dierum 
100 quibus stetit in campo Lucae. Michelozo Bartol. intagliatori 
H. 20 pro eius expensis et salario, stetit ut supra. Donato Nicolai 
intagliatori H. 20 pro eius expensis et salario. Nicolao Laurentii, 
qui ivit cum Pippo Brunelleschi in campum f. 12 pro residuo eius 
salarii. 
b) Leonardo Aretino schreibt über Brunellescds Versuch, Lucca zu 
überschwemmen: 
Luca obsessa et aggere circuundata adeo vana spe ut sibi 
suaderant stulti quidam aqua per aggerem innundari posse. 
Siehe ferner Ammirato und Macchiavelli. 
Ciriaco Anconitano besuchte ihn in seinem Atelier, worüber uns Scala- 
Vita di Ciriaco Auskunft gibt mit folgender Stelle: 
1437      
Et apud Donatellum Nenciulnque statuarios nobilcs plcraque 
vetusta, novaquc ab eis edita ex aere marmorevc simulacra    
monti 
Scala- 
9. 
Vor Allem wurde Cosimo de Medici, bes. nach seiner Rückkehr von 
der Verbannung 1434, vielleicht durch Vermittlung Michelozzds, Donatellds 
Gönner. Ausser den unter Nr. 4 angeführten Quellen über das Verhältniss 
des Donatello zu Cosimo (1434) siehe: Moreni, Einleitung zur Vita anonima 
des Brunellesco: 
Oltre la scultura molto gli deve la litteratura mentre l'amore 
e il trasporto ch'egli avea pe' monumenti antichi, su quali si an- 
dava formando il mossero a -persuadere Cosimo P. P. a Farne 
quella copiosa raccolta ch'egli uni in sua casa. 
Ferner: Baccio Bandinelli a Monsignor Majordomo (Bottari, lettere 
pittor. V. I.)
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.