Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Donatello, seine Zeit und Schule
Person:
Semper, Hans
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1406498
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1410003
REGESTEN DES ANT. 
D] BANCO. 
299 
1405, 2. Feb. 
6. Giovanni, des Antonio Sohn, wird in die Zunft der Steinhaucr aufge- 
nommen. Matric. all" arte della pietra: Giovanni d'Antonio di Banco 
matricolato a 2 di Febr. del 1405 cra del popolo di S. Arnbrogio di 
Firenzc, console nel 1416. 
Febr. 
1406, 
Bezahlung. 
eine kleine 
Abermals 
Opera. 
1407, 13. Sept. 
8. Antonio und sein Sohn werden für Holzarbeiten, vielleicht Herstellung 
von Gerüsten bezahlt. Opera: ltem Antonio Banchi et Johanni Antonii 
er corum sociis in mutuo supra conducto ipsorum lignamine. 
1407, 31. Dec. 
9. Antonio und Giovanni erhalten die Bezahlung für verschiedene Bild- 
hauer-Arbeiten an dem zweiten nördlichen Domportal, und zwar: 
a) lO Gulden für jeden Braccio einer Cornische mit Blattwerk. 
b) I0 Gulden für jeden Braccio eines Frieses mit Engelfiguren und 
dazwischen Blattwerk mit Putten. c) 6 Gulden für jeden Braccio einer 
gewundenen Säule mit kleinen Mandorlen und einer sculpirten Cor- 
nische. d) 4 Gulden für jeden Braccio einer ähnlichen Arbeit. Opera: 
Antonio Banchi lastraiuolo ct Johanni eius filio quos habere debent 
dicta die flor. 10 auri. Item dicto Antonio et Johanni dicta die pro bra- 
chiis     unius petii cornicis alfogliate marmi que vadit sub columna 
secunda archi qui vadit supra ianua que est coram capsettarios que 
ianua obviat versus ecclesiam servorum de Florentia. ltem dicto An- 
tonio et Johanni pro brachiis     unius petii fregii sguanciati quod 
sequitur instar columna in quo intercissi compassi angelorum cum car- 
tis in manibus et ab uno angeln ad alium sunt fogliami cum figuris 
intus inter dictos fogliamos ad rationem Hor. I0 pro quolibet brachio 
misurato et compensato pro dicto arco ianue que vadit versus eccle- 
 siam servorum. ltem dicto Antonio et Johanni eius Hlio pro brachiis 
    unius petii columne involute cum mandorlis commissis intus cum 
una cornice fogliata iuxta et in medio     cum mandorlis intus 
rosette comisse ad rationem flor. 6 auri pro quolibet brachio pro pre- 
dicta ianua..   Item dicto Antonio et Johanni eius filio pro brachiis.   
unius petii columne involute que sequitur iuxta illis mediis angiolettis 
habens in detta columna fogliettas commissas circa nigri cum cornici- 
bus intus fogliamis circa dictam iannuam existentern versus ecclesiam 
servorum ad fationcm HOF. 4 pro quolibet bracchio supradictorum 
pctiorum. 
Jan. 
1408, 12. 
25 Gulden für Arbeiten an 
et forma Stantiaverunt An- 
in mutuo de laborerio ec- 
Antonio und Giovanni bekommen abermals 
der Domthüre, Opera: Item simili modo 
tonio B. lastraiuolo et eius iilio H. 25 auri 
clesic dicte ianue.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.