Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652248
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1653356
78 
XIII. 
Der 
Künßler 
und 
der 
Henfclu 
eines kleinen Cartons in 
gende Maria, KniePrück 
gekleidet und lächelnd 
Kohle gedacht, darüellend die läu- 
in halber Lebensgröfse, bürgerlich 
herausblickend. Sie befindet Hch 
zMKETW  37h 
w-Äiß J WFÄ!  i x;  
 W ßxljlrßaßprbq 577a V  äsli  1a 
 1mm,   y v4 w   
Ä" Q-xW 19 „ Qa  l  tA , 
"Nßzawßf ä (-1441, "  
  f W ' 1 Ä 
   Ü 1;, v" " 
ix  '   N; jwxäx gxa 
X-  "W  'Q;;F5N . k . 
_  I  x XKVXY AKW X   f,  
 g  j-k  1x Q 1. ,jw Q    
 z fßwßo)...   I4 W 1T-  
XXN  IWQ  Jg" K 
 f  m, P34).  
  4.4 MJÖ... g   z? 
z, 415? " 
Studium 
Anna selbdritt ; 
Federzeichnung 
Albertina. 
auch in der Albertina und trägt gleichfalls die Jahreszahl 
1512, aber von fremder Hand und wohl mit Unrecht. Die 
echte, vielleicht nur über dem Monogramme weggefchnittene 
Jahreszahl wird 1519 gewefen fein, was bei Dürer leicht 
verleien wird. Damit Pcimmt auch, dafs die läugeilde Maria
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.