Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652248
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652501
INHALTSANGABE 
DES 
BANDES. 
XII. 
Die grossen Gemälde: Adam und Eva von 1507, Die Marter der 
Zehntaufend. Maria mit der Schwertlilie. Der HellerTche Altar. Studien 
zur Himmelfahrt Marize, Die Flügelbilder des Altares, Jakob Hellers 
Bildnifs. Die Aufsenfeiten. Maltechnik. Der Landaueffche Altar, Der 
Rahmen zum Allerheiligenbild, Das Allerheiligenbild. Die Madonna 
von 1512, Andere Maltechnik, Die Lucretia. S. I 
XIII. 
Der Künstler und der Mensch: Architektur, Renaiffance-Buchflaben. 
Sculpturen, Das lmhofPfche Silberrelief, Falfche Medaillen. Gold- 
fchmiedvorlagen. Glasmalerei. Miniaturmalerei, Das Diptychon von 
1510, Die Kupferflichtechnik. Verfuche in Kupferradierung. Radierung 
auf Elfen. Neue Kupferflichtechnik. Niello: der Degenknopf. Meißer- 
werke des Holzfchnittes. Auffaffung der Madonna. Die kleine Pallion. 
Druck und Verlag der Bücher, Reime. Kunflbriefe. Raphael und die 
Italiener. Der Verkehr mit Raphael. Das Münchener Selbftporträt. 
Selbfilaorträt und Monogramm. Camerariuä Schilderung, Das Leben 
und Leiden ]efu_ Der Chrifhxstyprxs. S. 38 
XIV. 
In den Diensten des Kaisers: Reichskleinodien, Kaiferbilder. Maxi- 
milian in Nürnberg. Der Triumph, Stabius. Die Ehrenpforte. Das 
Leibgeding. Für die Hofgelehrten. Die Hemifphären, Bücherzeichen 
und Wappen. Naturwunder. Hoftrachten. Randzeichnuugen zum Gebet- 
buche. Spenglers Wappen, Andere Meißer, Hans Springinklee. Schwache 
Gemälde. Kupferfiiche, Holzfchnitte. Der Triumphzug. Triumphwagen. 
Lvrbßörkfanß. Dürers Antheil am Triumphzug. Unterbrechung der Ar- 
beiten. Der Forinfchneider Ieronymus. Auf dem Reichstags: zu Augs- 
burg. Bildnifs Kaifer Maximilians l. Die Cardinäle von Mainz und 
Salzburg, Peutinger. Charitas Pirkheimerin, Belohnung. Der Regierungs- 
wechfel. Medaille auf Karl V. Zeichnungen für das Rathhaus. Wand- 
gemälde im Rathhausfaale, 5- U0
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.