Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652248
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1656498
330 
Inhaltsverzeiclmifbfe. 
Ratlzkaux. 
SCHOTTLAND. 
Die Kaiferbilder aus der Heilthums- Im Beßtz des Maryuis qf Lotlzian. 
6 K l d äalimeri T H 66. Maria, gekrönt von zwei Engeln, 
5  ar er ro SE, a1 er,  III I_ 355 
bis 113, 
57. Sigismund, Kaifer, II, 111-113, S I E N A- 
Akademie. 
Auf der Vqfie.  
58, Hercules und die ßymphalifchen 67. iiHziigonälrdls als Charakterkopf, 
Vögel, I, 195, 196, 279, 317,   
[In der ehemaligen Imhofffcheu W I E N, 
Üifimifiidg nÜÄaiÜ-iichiTÄnTmgSi-ÜÄÄ ßdwßmgßleriß- 
 Albrechä Seldlvftbildnifs Yßrr 1492, 68, Das Allerheiligenbild, II_ 2, 22 
 bis 25- so  34- 38- 4145- M- 
Mann, 1. 98. Ein Weibsbild, 1. 98.] 100- 
69, Kleberger, Johann, Bildnifs, 
 P A R I S. II_ 27I_ 
Nationalbibliothek, 70, Maria, fäugend, I. 304,  
59. Kopf einer jugendlichen Frau, 71, Maria mit der angefchnittenen 
II_ 94_ Birne, II. 34. 
60, Kopf eines etwa fünfzehnjährigen 72- Der junge Mann mit blondem 
Knaben II, 94, Haar, I. 373. 
i L 73, Avaritia, auf der Rückfeite des 
6 K b k faul"?  h zuvorgenannten Bildniffes, I. 373, 
I, na en op m1 ange ängtem 374_ 
langen Harte: H- 94- 74. Matter der Zehntaufend, II, 2, 
6-8 11 100, 246, 
ODESSA.   
  75, Maximilian I., Kaifer, Bildnifs, 
Bez H. v. Kurzße. 11' 73 [52 154 
62, S, Anna felbdritt, II, I 3 5. 136,  
Galerie rlzs Grafen Czemm. 
S  Z 76, Bildnifs eines Geifilichen, II_ 133 
tän 1c e aerie. bis 134, 
63, Mariamitder Schwertlilie, II. 3. 9. Emblßkbflz-Cke: Schi-aß zu S, Vgl-t 
Szgfz Stralzov. M" VWM- 
64_ Das Rgfenkranzfefij, 1_ 235 351 DerSNeiterAltai-JI,174-178247: 
bis 357, 361, II. 2. I3, 26, I00, 77. Mittelbild: Kreuzigung Chriiii, 
78. 79. Innenfeiten der Flügel: l, Aus- 
R O M' führung zur Kreuzigung; r, Jefus 
Galerie 34755757".- als Gärtner vor Magdalena. 
65, Der Jefusknabe unter den Schrift- 80. 81. Aufsenfeiten der Flügel: 5. 
gelehrten, I, 3 56-3 59, 360, 363, Sebaftian und S, Rochus, 
Anmerkung: In Würzburg auf der Univeriitätsbiläioläiäc aus Derfchafisil Samm- 
l {t d:  B'ld "fs des Sixtus' Oelhafen, vermut lic opie eines ver c ollenen 
äiliiinälialdnildn Diiiler,ll.nig4. Ueber das zu Mantua verfchollene Selbftbildnifs: II. 93. 
94. 96. Des zahllofen Unechten konnte hier nicht gedacht werden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.