Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652248
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1656401
Verzeichnifs 
Zeichnungen nach 
Orten. 
371 
Kopf des vom Rücken gefehenen 
Apofiels (Maria: Himmelfahrtsbild), 
_II. 18. 
Kopf eines Greifes, II, 200. 
Kriegsleute und Bauern, fünf irifche, 
II. 196. 
Kuh, eine grafende, II, 222. 
Landsknechte, drei, I. 92. 
Löwen, zwei, II, 195. 
Mädchen, ein, I. 141-142. 
Mann, ein, Bruftbild, I1. 195. 
Mann, ein junger, mit aufgefchlagener 
Hukkrempe, II. 198. 
S, Warcus, Naturflzudium zum Kopfe 
des (Die vier Temperamente), 
II. 274. 
Maria mit der Birne, II. 62, 
Maria mit dem nackten Kinde im 
Schoofse, an einem Baume iitzend, 
II. 37. 
Maria thronend von 1485, I. 58, 59, 
Marienkopf, I. 329, 
[Maximilian I„ Kaifer, I. 352] 
Mufchel, eine, II. 56. 
S. Nicolaus, fitzend, II. 196, 
Nufshäher, zwei Flügel und einzelne 
Federn eines, II. 56. 
Papageifedern, II. 56. 
Pfintzing, Bücherzeichen des Melchior, 
II. 124. 
[Profilköpfq die linkshin gewandten, 
II. 52.] 
Ravensburger, Lazarus, II. 195. 
Samfons Philifierfchlacht, II. 57-60. 
Schildkröte, eine, II. 222, 
Thurm mit kelchförmiger, oben in 
eine fchlanke Spitze auslaufender 
Bedachung. II. 195, 
Unbekannter, ein, mit einer Pelzmütze, 
II. 196. 
Zeichner der Laute, II. 306, 
Ziegenbock, Kopf eines, II, 222, 
Zinnerin, Katharina, I. 140- 141. 329, 
Cherub, ein greinender, II, 200, 
Chrifli Auferftehung, II. 61, 
Dürerin, Agnes, I. 144. x45, 330, 
Felswand, die, mit unbelaubtem 
Strauchwerk, I. 127, 
Frofch, ein, lI. 222, 
Fufsböden, fünf gemuflzerte, Il. 203, 
204, 
Hände Chrifti (Chrifius unter den 
Schriftgelehrten), I, 357, 
Hände der Scbriftgelehrten (Chriftus 
unter den Schriftgelehrten), I, 357, 
Hund, ein, II, 222, 
Hundekopf, ein, von zwei Händen 
gehalten, II. 204. 
Löwen, zwei, vor zwei Krügen ftehend, 
II. 222. 
Maria. in der Landfchaft mit vielen 
Thieren, I. 226. 
Ornament zu einem Titelblatt, II. 222, 
Pirkheimer, Wilibald, I. 330. 
Reitpferd, ein aufgeputztes, ll. 203. 
Sperling, ein todter, II. 56. 
Steinbock, ein, II. 222, 
WVeib, ein, vom Rücken gefehen, II. 2. 
BREMEN. 
BRAUNSCHWEIG. 
Dr. Blzzßus (Sammlung B. Hausmarm), 
Baumgruppen, I. 121,  
Bergfefie, eine welfche, I, 121, 
Kunßluzlle (Klugkiilffche Sammlung). 
Albrecht, Kurfürflt von Mainz, Car- 
dinal, II. x54. 
Bäume, drei, auf der Bailei, I, 121, 
Blumen, II. 57. 
Chriili Oberkörper mit Arm und 
Draperie (Maria Himmelfahrtsbild), 
lI. 17.  
Chriflkind, das, mit dem Kreuz in 
den Händen, I. 355. 
Dürer, Albrecht, nackt Pcehend, 
II, 292, 293. 
Dürerin, Agnes, I. 142. 
Felfenfchlofs, das, mit Wald und 
Waffer, I. 121. 
Frauenbad, das, I. 269. 
Frauenkopf, ein Memlingfcher Ma- 
donnentypus, II. 204. 
Frauenkopf, der, mit dem Stirnband, 
1- 329- 330- 
Goldfchlniedvorlagen, mehrere, II. 54. 
24'" 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.