Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652248
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1656303
Allgemeines Verzeichnifs 
Werke. 
351 
238. 310, 371. II. 230-23212. 
(Voritudien), I, 371. 372. 
Reiter, fechs, im Hohlwege, Z. I. 92. 
Reiter, die vier apokalyptifchen (Apo- 
kalypfe), H. (B. 64.) I. 138 254. 
255, 258. 260, 310. 
Reiterin, die kleine, K. (B. 32) I. 207. 
221. 
Reiterfkizzen, fechs, zum Triumphzuge 
Kaifer Maximilians I., ZZ. II. 147. 
148. 
Reitpferd, ein aufgeputztes. Z. II. 203. 
Raffen, Bernhard von, G. II. 197. 193, 
216. 
Rheinlandfchaft, eine, f. Andernach. 
Ritter, ein betender, mit feiner Frau, 
Z. II. 54. 
Ritter, ein, mit einem Landsknecht, 
H. (B. 131) I. 271. 
Ritter, der, auf einem Löwen, Z. II. 54. 
Ritter, ein, in Prachtrüfiung Z. I. 
112. 
Ritter, Tod und Teufel, K.  98) 
I. 212. 238, 371. II. 70. 227. 
229-234. 323. 
S. Rochus, Z. I. 174. f. auch Se- 
baftian. 
Rogendorf, Wappen der, H. (R, 239) 
11. 185. 186. 
Rofenkranzfeit, dem, G. I, 285. 351 
bis 357. 361. II. 2. 13. 26, 1oo_ 
[Roswithze Opera, HH. I. 276,] 
Ruhe, die, aufder Flucht nach Aegypten 
(Nlarienleben), H. (B. 90) I. 339. 
340- 
S. 
Salome mit dem Haupte Joliannis, 
H. (B. 126) II. 75. 
Salvator mundi, G. I. 304. 
Samfon den Löwen bezwingend, H. 
(B. 2) I, 270, 
Samfons Philifterfchlacht, ZZ. II. 57 
bis 61, 
Satyr, der grofse f. Hercules, 
Satyr, der kleine f. Satyrfamilie, 
Satyrfainilie, die, K. (B. 69) I. 319. 
320. 
Schildhalter, ein nackter, Z. I. 112. 
Schildkröte, eine, Z. II, 222. 
Schmerzensmann, der, mit gebundenen 
Händen, R. (B. 21) II. 64. 65. 
Schmerzensmann, der kleine fitzende, 
R. (B. 22) II. 67. 
Schmerzensmann, der, aufeinem Steine 
ätzend, f. Titelblatt der kleinen 
Pnfüon. 
Schrnerzensmann, der ftehende, K. 
'B. 20) I. 232. 233. 
Schulmeifter, der, H. (B. 133) II, 88. 
H. II. 88. 
Schweifstuch Chrifti, von zwei Engeln 
gehalten, K. (B. 25) II. 63. 70. 
106. 201. 
Schweifstuch Chrifti, von einem Engel 
gehalten, R. (B. 26) II. 67. 68, 
Schwertlilie, eine blaue, Z. II. 9. 
S. Sebaldus, H. (B. App. 21) II. 219. 
220, 
[5, Sebaldus auf dem Säulenknauf, H. 
(B. App. 20) I. 274. 275.] 
S. Sebaflzian, K. (B. 56) I, 232. 318. 
Z. I. 174. 
SS. Sebafiian und Rochus, Z. I. 183, 
Seeräuber, der, f. Meerwunder. 
Seereiter, der, f. Meerwuncler, 
Siegesdenkmal f. Denkmal und Denk- 
(Eule. 
Sigismund, Kaifer, G. II. 111-113. 
Silberrelief, das Imhofffclme, S. II. 
48-51. 
S, Simon, K. (B. 49) II. 265. 275. 
Simfon f. Samfon. 
Sirene, Hängeleuchter, Z. I. 154, 155. 
Sohn, der verlorene, K. (B. 28) I. 
207. 221. 222. Z. I. 222. 
Spaziergang, der, K. (B. 94) I. 88. 
207. 211. 213. 
Spengler, das Bücherzeichen des La- 
zarus, Z. II. 125. 130. 131. 
Sperling, ein todter, Z. II. 56. 
Stabius, das Wappen mit dem Lor- 
beerkranze, H. (B. 166) II. 124. 
[Stabius, das Wappen mit der Um- 
fchrift, H. (B. 165) II. 124,] 
Stadtplatz, ein, ZZ. I. 99,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.