Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1652248
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1656292
360 
Inhaltsverzeichniff e. 
Nürnberg, johanneskapelle und Fried- 
hof, Z. l. 123. 
Nürnberg, Wappen von, H. (B. 162) 
II. 219. 220. 
Nürnberg von der Weftfeite, Z. I. 123. 
Nufshäher, ein, Z. II, 56, 
Nufshäher, zwei Flügel und einzelne 
Federn eines, Z. II. 56. 
O. 
[Oclhafem Sixtus, G. I, 194.] 
Offenbarung Iohannis f. Apokalypfe, 
S. Onuphrius, G. I, 304. 305. 
S. Onuphrius undjohannes der Täu- 
fer, H. (B. x12) I. 305, 
Ornament zu einem Titelblatt, Z. lI. 222. 
Orpheus, von den kikonifchen Wei- 
bern überfallen, Z. I, 226. 227. 
P. 
Paar, das gehende f. Spaziergang. 
Papageifedern, Z. II. 56. 
[Parisurthei], das, K. (B, 65) II. 74,] 
Parker, Henry, Lord de Morley, Z. 
II. 249. 250. 
Paffron, die grofse, HH. (B, 4-15) 
I. 332-336 II. 47. 59. 76. 81- 
84. 91_ 201. 
Paflioxi, die grüne, ZZ. I. 117, 334- 
336. II. 40. 76. 
Paffion, die kleine, HH. (B. 16-52) 
I. 333. 341. II. 81-85. 90. 
201. 202. 
Paffion, die Kupferfiiclv, KK. (B. 3- 
18) I. 335. II. 61-63. 182. 
201. 234, 
[Patenier, Joachim de, K. (B. 103) 
II, 208.] Z. II. 208. 
S, Paulus, K. (B. 50) II. 234. 275. 
Z. II. 234. 
S. Paulus, Studium zum Kopfe des 
(Die vier Temperamente), Z. II. 
2740 275' 
S. Petrus, Kopf des, (Die vier Tem- 
peramente), f, Greis, ein, den Kopf 
in die Hand geßzützt. 
S. Petrus und Johannes heilen den 
Lahmen, K. (B. I8) II. 62. 
S. Petrus und S, Paulus, G. II. 22 
bis 24. 
Pfaffrath, Hans, Z. II. 198, 
Pferd, das grofse, K. (B. 97) I. 322 
bis 324. 371. 
Pferd, das kleine, K. (B. 96) I. 322 
bis 324. 371, 
Pferde, geflügelte, Z. II. 54. 
Pferde, die vier verfchiedenfarbigen, 
f, Reiter, die vier apokalyptifchen. 
Piintzing, Marlin, Z. II. 189, 
Plintzing, Bücherzeichen des Melchior, 
Z. II, 124. 
Pflanzen f. Blumen. 
S. Philippus, K. (B. 46) II. 278. 
S. Philippus, Kopf des Apoflzels, G. 
II. 94. 274. 
Philofophie, die, H. (B. 130) I. 278 
bis 281, 284. 
Pirkheimer, Wilibald, K. (B. 106) 
II. 48. 254. 255. Z. I. 330. 
Pirkheimer, Wilibald, Biicherzeichen 
des, H. (B. App, 52) I. 279. 280, 
II. I25_ 
Plankfelt, jobfl, Z. II. 176, 
Portalverzierung, Wappen des Cardi- 
nals Lang, Z. II. 156. 
Poftreiter f. Courier. 
[Pr0f1lzeichnungen, die linkshin ge- 
wandten, ZZ. II 52.] 
Project, das, zur Bemalung eines Haufes, 
Z. II. 41. 
Proportionslehre, HH. II, 317-321, 
Pupilla Augusta, Z. I, 234-287. 
 R. 
Rahmen, der, zum Allerheiligenbilde, 
S. II. 25-30. 4o. 45. 
Randzeichnungen im Gebetbuche Kai- 
fer Maximilian: 1., ZZ. I. 212. II. 
69. 106. 127-132 156, 236. 
Rafenftück, ein, Z. 1'. 303, 
Raub der Proferpina durch Pluto f. 
Entführung, 
Ravensburger, Lazarug Z. II_ 195, 
Rebhuhn, das, Z. II. 5, 
Reiher, ein, Z. II. 56, 
Reiter, ein geharnifchter, Z. I. 181.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.