Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1647765
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1651962
362 
Der 
Venedig, 
zweite Aufenthalt 
grunde find das treue Abbild von Pieve di Cadore, der 
Heimath und dem Geburtsorte des jungen Vecelli. Somit 
flammt wohl auch die ganze reizvolle Landfchaft von feiner 
Hand; f1e trägt nur zu fehr fein Gepräge! Und wenn 
nun wirklich in den Faltenbrüchen der vorne lagernden 
Gruppen das Studium Dürers bemerklich ifl, fo wird wohl 
auch diefe Eigenthümlichkeit auf Rechnung des jungen Tizian 
zu fetzen fein. 
Tizian iPt der gröfste Landfchafter unter den Venetia- 
nern, ja unter den Italienern überhaupt. Dafs er flCll in 
diefer Beziehung vornehmlich an deutfchen Muflern gebildet 
habe, kann nicht zweifelhaft fein; wenn wir es auch Vafari 
nicht auf's Wort glauben wollen, dafs Tizian zu diefem 
Zwecke einige ausgezeichnete deutfche Landfchaftsmaler im 
Haufe gehalten hätte  Woher auch hätte er folche 
Deutfche gleich genommen! jedenfalls gab es damals 
keinen, der es Dürern in der Landfchaftsmalerei zuvor- 
gethan hätte. Sein Beifpiel, wo nicht der perfonliche Um- 
gang mit ihm, mufsten für Tizian eine mächtige Anregung 
fein; und aus derfelben Quelle ftammt wohl auch Tizians 
Vorliebe für den Holzfchnitt, mittelft deffen er bereits 1508 
feinen grofsen Triumph des Glaubens veröffentlichte. Von 
Dürers Malereien fah Tizian ohne Zweifel weit mehr vor 
Augen, als wir heute noch nachweifen können. Wenn er 
Zeuge war, wie fein Mitfchüler Lorenzo Lotto einen Cha- 
rakterkopf aus Dürers Gemälde copierte, fo mufste er {ich 
nur um fo mehr zu ähnlichen Verfuchen aufgefordert fühlen. 
Und Lanzi hat ficher das Richtige getroffen, wenn er be- 
hauptet, dafs Tizian in feinem berühmten Jugendwerke 
ßChriftus mit dem Zinsgrofchene an Feinheit der Ausführung 
I) Vafari, ed. Lem. XIII, 20, er- 
wähnt unmittelbar nach dem Antheile 
Tizians an der Ausmalung des Fon- 
daco dei Tedeschi, eine Flucht nach 
Egypten: win mezzo a una gran 
boscaglia e certi paesi molto ben 
fatti, per avere dato Tiziano molti 
mesi opera a fare simili cose, e 
tenuto per ciö in casa. alcuni Te- 
deschi, eccellenti pittori di paesi e 
verzured.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.