Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1647765
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1651448
314 
mit Jacopo 
Der Wettüreit 
Barbari, 
durch folche Druckverfuche zu controlieren, wenigftens giebt 
es nur noch ein folches Beifpiel, den Probedruck vom 
bgrofsen Herculesrr 1). So lehrreich für uns diefe Proben 
find, fo verfchafften fle doch Dürern gewifs nur die Ueber- 
Zeugung, dafs er einer derartigen Hilfe bei feiner Arbeit 
gar nicht bedürfe. Er war flch feiner Aufgabe fo klar be- 
wufst und fühlte {ich feiner Hand fo ficher, dafs er nach 
ganz leicht vorgeritzten Contouren unmittelbar, und zwar 
von der Rechten zur Linken auf der Platte, Schritt vor 
Schritt gleich an das Fertigmachen ging ohne die geringfte 
Unficherheit, fo dafs in den Probedrucken die ganz vollendete 
Arbeit unmittelbar an das weifsgebliebene Stück des Blattes 
grenzt. Da er feines Materials vollfländig Herr war und 
nachträglich nichts zu ftimmen und auszugleichen hatte, fo 
bedurfte er eigentlich auch keiner Probedrucke. Für die 
ältere, blos zeichnende Art des Kupferüiches ift ein folches 
Vollenden aus dem Stegreif wohl begreiflich. Hier aber 
handelte es {ich zuerlt um die klare Abrundung und Heraus- 
bildung der Maffen aus einem kräftig vertieften Hintergründe 
bis zur Erzielung einer nahezu farbigen Wirkung. Die 
Schwierigkeiten diefes künftlerifchen Verfahrens erfcheinen 
felbPc unferen, an die reichfte Entfaltung technifcher Mittel 
gewohnten Blicken fo ungeheuer, dafs wir die Begabung, 
welche diefelben zuerft aufwarf, um f1e mit folcher Leichtig- 
keit zu überwinden, nicht anders als {tumm anftaunen können. 
Wie ärmlich erfcheint neben den reichen technifchen 
Mitteln Dürers in feinem wAdam und Evae die Kupfer- 
{techkunft Jacopo dei Barbaris! Und doch führen die An- 
fänge des Werkes auf feine Einflüffe zurück. Wir wiffen 
nicht, ob Mann und Weib, die Meifter Jakob Dürern als 
vaus der Mafs gemachtr gewiefen hatte, Adam und Eva 
vorftellten. Bekannt ifi: aber, dafs die beiden erfien Eltern 
ftets der Kunft einen beliebten Vorwand zur nackten Dar- 
Prellung der beiden Gefchlechter geboten haben, und nur 
oben S. 
Siehe 
229-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.