Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1647765
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1650754
große Babylon. 
Die 
249 
haufer in einer befonderen Apologie vertheidigen zu müffen 
glaubte  
Neben der unleugbaren Einwirkung hunianiflifcher Auf- 
klärung hat aber das fatyrifche Blatt Wolgemuts noch eine 
populäre biblifche Grundlage. Die Idee, vRom das Haupt 
der Weltx als ein weibliches Ungethüm darzuftellen, erinnert 
unwillkürlich an die vgrofse Babylona, die man damals fo 
gerne zum Vergleiche heranzog; ihr Urfprung ift das 
I7. Capitel der Apokalypfe, das mit den Worten fchliefst: 
vUnd das Weib, das du gefehen haft, ift jene grofse Stadt, 
die Gewalt hat über die Könige der Erdea. Wo immer 
der chriftliche Volksgeift irre wurde an den beftehenden 
Einrichtungen, da befchäftigte er fich gerne mit der Offen- 
barung johannis, xdie ihm Gott gegeben, feinen Knechten 
zu zeigen, was da gefchehen mufs in Bäldee, mit jener 
räthfelvollen Schrift, die ja auch jfeinem folchen Gefühle! 
tiefen Mifsbehagens ihre Entftehung verdankte. Selbfl: ein 
Buch mit fieben Siegeln, gab die Apokalypfe dem grübeln- 
den Frager freilich keine Antwort, keinen irdifchen Troll. 
Es geht nur ein dämonifcher Zug der Vernichtung durch 
das ganze Buch, und an ihren Schrecken Weidete {ich die 
Phantafie der Verzweifelten. Der geheimnifsvolle Triumph 
einer höheren fittlichen Macht über alle Gewalten diefer 
Erde hatte etwas Reinigendes, Erhebendes für die Unter- 
drückten, und die Befchäftigung mit den letzten Dingen 
verfetzte die Gemüther in jene Spannung, welche fie von 
den kleinen Bedürfniffen des täglichen Lebens abzog und 
fo den Boden fchuf für eine geiftige Umwälzung. Mit Vor- 
liebe behandelte daher fchon die altchriflliche Kunft apo- 
kalyptifche Stoffe. Auch dem Ausbrüche der huffitifchen 
Bewegung war eine folche Zeit des Grübelns voraufgegangen, 
und die alten Meifter der Prager Schule gefielen (ich daher 
in apokalyptifchen Darftellrlngen. Bedeutfame Ueberrefte 
davon find uns noch auf der Burg Karlitein erhalten. Viel- 
Hagen, 
Verhältniffe, 
Deutfchlands litterarifche und relig. 
x35'
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.