Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1647765
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1650692
Schweizerkrieg, 
Pirkheixners 
243 
Materiale aufbaut, welches den hiftorifchen Boden für Dürers 
Perfönlichkeit bildet. Als erwiefen dürfen wir immerhin 
annehmen, dafs _f1cl1 kurz vor Thorfchlufs des XV. Jahr- 
hunderts in einer deutfchen Kriegerfchaar, geführt von einem 
Bürger, dem die Sprache und die Gedankenwelt des alten 
Hellas vertraut waren, auch mindeftens Ein Künftler befand, 
tüchtig an Auge, Herz und Hand. Das Bild, welches diefer 
heimbrachte von dem, was fie gefchaut, vollbracht und 
erlitten hatten, kann {ich freilich nicht meffen mit dem, 
welches der Gelehrte in feinem Buche niederlegte. Aber 
Eins gehört zum Andern; der eine fprach zu den 
Wenigen Gebildeten, der andere fprach in Bild und Wort 
zu allem Volke  Wer wollte entfcheiden, welcher von 
beiden in feiner Zeit damit mehr gewirkt und gefördert 
habe? Heute freilich ift der Zeichner vergeffen, fein Werk 
faft unbekannt, indefs Pirkheimers Commentar dazu feine 
claffifche Objectivität für immer bewahrt hat und darin die- 
Lichtblitze einer neuen Welt von Empfindungen und Ideen. 
Welche edlen Worte legt er z. B. jenem Schweizermädchen 
in den Mund, die ftolz den Frieden anzubieten kommt, fie 
klingen wie eine Verherrlichung des feindlichen Gemein- 
wefens, feiner Sitten und feiner Freiheit. Und wie bitter 
wird er hinwiederum gegen diefelben Schweizer, wo er zum 
Schluffe von dem feilen Volke fpricht, das fich an die 
Franzofen verkauft vzur ewigen Schmach der gefanimten 
deutfchen Natione. 
Eine andere Epifode feiner Erzählung kennzeichnet den 
Standpunkt des Humaniften vielleicht am heften. Von der 
verheerenden Expedition durch das Engadin wird Pirkheimer 
vom Kaifer mit 200 Leuten über das Stilffer-Joch hinüber- 
gefaildt nach Worms oder Bormio, Proviants halber. Auf 
dem Wege dahin. kommt er durch ein grofses ausgebranntes 
Dorf, an deffen Ausgange zwei alte Weiber an die 400 Kinder, 
Knaben und Mädchen, gleich einer Herde vor {ich hertreiben. 
Alle flnd fo blafs und mager und fo kraftlos, dafs ihr Anblick 
Schaudern erregt. Pirkheimer fragte nun die beiden Alten, 
161g
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.