Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer
Person:
Thausing, Moriz
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1647765
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1650414
Der Traum 
Doctors. 
des 
215 
auf feiner Platte auch genau fo vorgeriffexi, wie im Abdrucke 
noch deutlich bemerkbar ift; er behielt auch zwifchen KEEf 
und Schulter den Lockenftrang bei, deffen Ende aber unter 
der Achfelhöhle führte er nicht weiter aus, fondern bedeckte 
XJX "I? ' 
ß ä 
;    Ü 
  x  Tigk 
  x "  x  
'  f"  Q ( P1  
g:      
24x I 66   X. x ) 
,1„ h: "e xi 
X1"  X f   jxk   
i  x)  w;   NL  
Ä 1 f (  "  
V  
 w 1  A 
9x   
X 1 
1 "l 
ä? 
j 
die ganze Stelle mit den Kreuzlagen des leeren Hinter- 
grundes. Die beifolgende Abbildung diene zur größeren 
Deutlichkeit des Gefagten. S0 geringfügig jenes Unter- 
fcheiduilgsmerkmal fein mag; es läfst {ich doch nicht anders 
erklären, als dadurch, dafs Dürer in diefer Kleinigkeit, und 
vermuthlich aus Verfehen feinem Originale untreu geworden 
ifl. Denn im umgekehrten Falle müfste ein angenommencr
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.