Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Gold und Silber
Person:
Luthmer, Ferdinand
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1658998
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1660101
Das 
Geschmeid: 
Im Mittelalter. 
Stirnreifen, die auch 
Ornamenten erhielten, 
kronen suchen, die in 
wohl einen Besatz von aufwärts gerichteten 
darf man den Ursprung der Adels- und Rang- 
dem Zeremoniell der späteren Höfe zu einem 
Fig. 32. Waldmannskette. Schweizer Arbeit vom Ende des 15. Jahrhunderts. 
System von Standesvorrechten erstarrten. ]edenfalls fmden wir den 
Gebrauch, eine fürstliche Person durch Überreichung einer Schapel 
bei Einzügen und dergl. zu ehren, durch das ganze Mittelalter und 
die Spätzeit verbreitet.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.