Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Gold und Silber
Person:
Luthmer, Ferdinand
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1658998
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1661370
YYerl-u 
)1dsch 
mit ziemlich glatter, eiförmiger Kuppa, zeichnet sich durch grofsen 
Adel der Silhouette und zierliches Detail aus. Am höchsten in 
künstlerischer Beziehung steht jedoch wohl der dritte Typus, ein 
Nautilus, der eine halbe Frauenfigur als Deckel hat, einer im Besitz 
des Königs von Württemberg, ein zweiter in der Ausstellung von 
  w  
uk ,   H  
 
   v   ü?   
    f v, ßäqil ß; Jllßß-iß 
l MP2  wß; Qääf fltmwäifißßs 1  mfv" 
   
    
1 XAHNA,    _.1 Lwmget, ß  76x   IM   
 Rafßwa  4mm  Qfxßäx xfSßfök m w äm  
 m Ä. ilwgäß? 
4,    , Fuß": 1' g,-   51k,   i; 
  153 71  iWwä 3 Iiw w 
l   N-Stäiäu-  451:   w   W: 
E, 91K   a; 411;; 
1  fiW gL-LKÄ: 
äkü S. 41 Q1641 . .  Ä:  1.4111 1, 
n     1,9 Q1 eh,   Jv lhgtay 
' -a9si E21 e;  X    U1  i  
l   1M 84:21:, 
 i   ltlßaijiwglßfä: 
 u  4m    W llw 
       
lügt, 
  f  yääär-w    -  q f?" 
 äll-liihg"  
9x ülfii W    3' 1     IIMEVWL  W  
ß Jr [lw-I-KÄ:  "x äXE-hväiä-Ltßßil "Wrw " K 151W 
N  i:    L    w F":   
X        
  pirirlxl;  
A   '11 i! liüiß 172 
  
ig.) I1 v Dcki sgrxklgegg-VI-Idringen. 
, mit z 
:hbildu 
Pest bekannt geworden. Bei allen diesen Stücken ist eine, rnit 
gleichzeitigen Arbeiten verglichen, ungewöhnlich gute Durchbildi 
Modelle zu rühmen. 
Schliefsen wir diesen bedeutenden Nürnberger Meistern 
ebenbürtigen aus der zweiten Hälfte des jahrhunclerts, 
Lndern 
ng der 
 einen 
A n ton
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.