Volltext: Handbuch der Schmiedekunst

176 
Vierter 
Abschnitt. 
resp. Stahls im allgemeinen nur zur Anfertigung der Klingen be- 
dienten, während die Griffe und ornamentalen Zuthaten, die Rüstungen 
und Schilde aus anderen Matcrialen gebildet wurden. Nach dem 
 QM 
  mß-QWÄQN 
 KR C 
 w" b 
 Q8 
{gab  ä Q3; 
1T 
Fig- 
179- 
Ornamentale 
VOII 
Details 
einen 
3.115 
Helm 
denl 
Jahrh.
	        
Waiting...

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.