Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Handbuch der Schmiedekunst
Person:
Meyer, Franz Sales
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1656576
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1657946
Hauptgcbiete 
Die 
der K1 
nstschmicdetechnik. 
109 
oben durchläuft und so schon ohne weiteres ihre Krönung hat, braucht 
im anderen Fall eine Durchführung bis zur ganzen Höhe nicht ein- 
zutreten; WO es doch geschieht, erhält dann die Thüre den krönen- 
W.   m YWJTAAEQ 
   
   MWIHVMY 
   E  w 1 "v? 
   
ß   niixdigiülk 
 ääxä Wl" 
ß E"  lhäzwg 
vwna-ßwl-i 
a1  m  
  EVWM 
  
     
 
ß")  l "{1'{rii1kaii1 1x 
den Abschlufs in einem besonders aufgesetzten Ornarnentkomplex 
oder letzterer wird an der oberen Horizontalzarge (am Sturz der 
Thüre) befestigt, so dafs er nicht mit der Thüre aufgeht.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.