Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Plastik von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1636711
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1644856
xVerzcichniss. 
761 
Bologna 
S. Dolnenico 
(lmlnn. Nie. Pis. 451. 
GullLGn1b1niiL465. 46772). 
Niuc. deIYArCa 480. 
AI. Lnmbardi 647. 
hlicholangelo 662. 
S. Fra n c e s c 0 
Altm- XIV. Jl1.465. 
S. Gi a. c o m o 
Goth. Gräber 467. 
Ben. Gräber 480  
S. Giov. in M0 nte 
A]. Lomhardi 647. 
S. Maria. della Vita 
AL Lombardi 646. 
S. M arti no 
Gulh. Grabm. 467. 
S. Micchele in Bosco" 
Al. Lombardi 646. 
S. P e tr 0 ni 0 
Qucrcizx 479. 
Triholu 642  
A1. Loluhurdi 646. 
Pr. de" Bnssi 647  
S. Pictro 
Al. Lonlhurdi 646. 
S. Stefano 
Christ]. Sarkolwhag. 272. 
Pal. Pubblico 
Nicc. dcll' Arcu 480. 
A]. Lombardi 647. 
Gio. du Bologna 679. 
Torr. dell Arrengo 
A]. Lomburdi 646. 
Bonn 
Münsterplatz 
E. Hälmel 740. 
Bopilngen 
Blasiuskirche 
Hulzsculpt. XV. Jh. 527.  
Boppard 
Carmeliterkirche 
Grnbln. XVl. Jh. 582. 591. 
Borgo S. D0nnino 
D o m 
Rom. Purlulsculpt. 445. 
Boro  Budor 
Buddhist. Tempel 
Reliefs 14. 
Botzen 
Franzisk. Kirche 
SC-llfliflällläl" 545. 
Pfarrkirche 
Schnitznltar 545. 
Bourges 
Kathedrale 
Bonn. Porlalsculpt. 319. 
Frühgulll. Purlulsculpl. 352. 
Golh. Grabmal 424. 
Steinscnlpt. XVI. Jh. 621. 
Grabnl. XVII. Jll. 687. 
Haus des J. Coeur 
Rcl. XV. Jh. 626. 
Brauneck  
Ursul. Kloster 
Hulzsculpt. XV. Jh. 545.  
Braunschweig 
D 0 mplatz 
 Ehcrnvr Löwe 307. 
D 0 m 
Frühgnth. Gralnn 371. 
Lcssingplatz 
E. Bielschel 738. 
Marktplatz 
Goth. Brunnen 406.  
M11 se um 
A. Dürer 556. 
Bregenz 
M11 se um 
Hnlzsculpl. XV. Jh. 545. 
Breisach 
Münster 
Chorslühlc 540. 
Schnilzalhn- 540. 
Breslau 
D 0m 
1'. Vischcr 596. 
Bernhardinerkirche 
Schnitzulnxr 564. 
Corpus Christi-Kirche 
Schnilznltiire 563. 
Dominikanerkirche 
Schnitzwerk 564. 
Elisabethkirche 
Schnitzaltärc 563. 
Kreuzkirche 
Frühg. Grabst. 376. 
Magdalencnkirchc 
Spätrom. Portnlsculpt. 356. 
Schnilzaltäre 564  
Vincenzkirche 
Golh. Gruhst. 411. 
Muse um 
Schnitzaltar 564. 
Blücherplatz 
Rauch 732. 
Brienz 
Pfarrkirche 
Schnilzultau- 539. 
Brou 
Kirch e 
Grahln. XVI. Jh. 623. 
Brügge 
Kafthedrale 
Grabplattcn 627. 
Jakobskirche 
Gruhplatlen 627. 
Graluu. XVI Jh. 627. 
Li ebfrauenkirche 
Grahmäler 627. 
hlichclangelo 664. 
Justizpalast 
Kamin G27. 
Brüssel 
E y c k s t r a e t 
hiannecken Pis 703. 
Bnrgos 
D 0 m 
Schnitzultar 630. 
Sleinsc. XVI. Jh. 631. 
Grahm. XV  Jh. 631. 
Cnlcar 
Klosterkirche 
Schnilzaltar 560. 
Canterbury 
Kathc d ral e 
(loth. Lcllner 43-1. 
Guth. Grubmiilcr 438  
(Japua 
Kathedrale 
Bemini 700. 
Porta Romans. 
liuln. Statue 446. 
S. Casciano 
Kirche 
Horn. Portulscullnl. 32T. 
Kanzvl XIV. Jh. 463. 
Ceylon 
Buddhabildel" 14. 
Chaeronea 
Nlarlnorhüvve 174. 
Charlottenburg- 
Mausoleum 
Rilllßh 732. 
S c h 10 s s 
A. Schlülcr 714. 
Chartres 
Kathedrale 
Rum. Fagadenrel. 315. 
Frühgoth. Portalsculpi. 340 
Churschrnnkcu 618. 687. 
Chiavexlnal 
S. L 0 r e n z 0 
Bmn. Taufstein 326. 
Chichester 
Kathedrale 
Iiorn. Sleinscullml. S522. 
Gulll. Grabmal 438. 
Chiusi 
Gruhuruerl 63.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.