Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Plastik von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1636711
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1644454
Fünftes Kapitol. 
Die liildncrci seit Canova. 
721 
der Figur der Religion, die mit Strahlenkranz und gr0ssen1 Kreuz (labei- 
steht, eine ilchte innere Erhabenheit, und der schlafende Genius mit um- 
'17 [f] f!  IWJÜ.  l m   kW 
W M "vwäßjhiu? St! m WM 
  ß  wvwß 21 1    3, 
n { M  M W "lujßßßzßyfwlh 1AhälilßYiMnyßglhwwkl  i! 
       
W Jlii  L wl-twhw M! wwyuß M y ÄQKX WM  1.1 WM 11 M  
A15   WQMMWIMwlmhxwlqW   a; 
  w Y  
V Q   w      
 W  M!  W (älaxagygk a5;  w  ,A  
E   A xifiääff A; J  
 4215m;   {XJHM 
Grabmal Clemens XIII. 
von Canovn. 
Peterskirche zu Rom. 
gesttirzter Fackel, ihr gegenüber, fällt etwas ins WVeichliche: aber den- 
noch berührt dic emste Einfachheit, die feierliche Ruhe des Ganzen wohl- 
Gesch 
Plastik.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.