Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Plastik von den ältesten Zeiten bis auf die Gegenwart
Person:
Lübke, Wilhelm
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1636711
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1642798
Zweites Kapitel. 
Nordische Bildnerei von 1440 
155( 
555 
bedingungen zu Stande kam, enthält im Schrein sowie an den Innenseiten 
der Flügel Sehnitzwerke. Ebenso in der Kirche des Klosters Heilsbronn 
bei Nürnberg der prächtige Altar, den man dem Wohlgemuth zuschreibt"). 
Endlich ist hier vielleicht auch das Sehnitzwverk des grossen Altars der 
Kirche zu Her sbru ck bei Nürnberg zu nennen, das mit den Gemälden 
eine der ausführlichsten Darstellungen des Lebens und Leidens Christi 
ausmacht. 
Den grosse-n Schüler Wohlgemuths, Albrecht Dürer (1471-1528), 
haben wir hier zunächst wegen des in Holz geschnitzten Altarsehreilws 
aß 
in der Kapelle des L a n d an 
er Klosters zu n 
1111811. 
Der Rahmen, 
die 
 Ueber beide und 
a. O. 294 H". u. 303 ff. 
brigen duselbst beündlichcl 
Werke 
vcrgl. 
llÜuzgvn,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.