Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei im XIX. Jahrhundert
Person:
Muther, Richard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1624040
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1625264
XXXVI. 
eine Bande Musikanten und  {"19  
eine Kirchenfacade mit re1-    e,  1:3"    l" V hieß": 
 k. 1-           V-    
chen, polychionicn Oina-    a? ü,  
menten. Buntfarbive Seide    e,   
schillert. die Farben funkeln 11,-  v  
in den Tonen des Prisinas.   
   14:17?"   1-;   .   
Alles scheint zu lachen, die   
        
Gesichter und die Lostume,  1.5:  
       
die Blumen und Sonnen-       
     "Eiiirl "i  Ä?  
stiahlen. Darauf folgte ein r    
    i" "glriw  M;  1.    
Bild, das er hFffllllllig und  f     
Anioretten 11 nannte. liin ödes   
1      1-  
Y orgebirge 1m blauen Nleer,  y  Qä     
   m 1   f     11  
darin eine Scham" Aniorctten,    "k,  
          
ngs um eine bluhcndc     15-11;  
       l-w  ß      
        
   wir     19'"  
pulien, sich raufen, springen,   gälgi:  
     M.    "P 7 ' {T7 
ausgelassener wie Strassenv     .4- 
yw-    1,26"  qrj 151.9" (T.  
buben von Neapel. Einige      
 f  nä-afvx-ÄA  v.     _I 1 
waren angezogen wie kleine      
 t   M. f" iss 11.1  
Japaner, Andere W10 griech-  32-. 6.151,3;  
ische lerracotten, ein Mar- ixiÄ-Allliäujäfä .,1"1,41_l   
moibiueh in deiNahe leuch-   '  
tete indigoblati. Das Ganze   
  er i"      1 f".  
schillerte in rothen, blauen. l,  ggf-L  
grünen und gelben Farben-   
 "äjißrri"   wu-ßbai, i"  JJYTÄ; 11:3. f  I 
Hecken  ein genialter Ser:    g") 
penünmnz: Zwölf lahm vor Älicbvlti: Das Fesl der Ifinzler in Ixleapel. 
dem Auftreten Loi Fullers. 
Dann wieder das Meer. Mittag. Schwüle Hitze brütet auf den azur- 
blauen Fluthen. Darin nackte Fischer. am Strande buntgeltleidete 
Vvfeiber, die Muscheln suchen. ini Hintergrund Barken, in deren 
Segeln die Sonne spielt und die sich schillernd in den Fluthen 
SPiCgeln. Oder: der Mond geht auf und bildet grünliche Reflexe 
auf dem wie Phosphor leuchtenden Körper des vom Kreuze herab- 
gcllonnnenen Christus. Oder: eine bluniiwe Landschaft am Sommer- 
Ö  
flbcnd; Vögel darin, die ihr Nest für die Nacht bereiten, und kleine 
hhgelchen, die sich lachend laüssen. Michetti galb S1Cl1 In allen dlesen 
Bildern als ein Iniprovisatoi" von erstaunlicher Fingerfertigkeit, der
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.