Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei im XIX. Jahrhundert
Person:
Muther, Richard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1624040
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1631287
Verzeichniss 
der 
Abbildungen. 
A. zlchenbaclz 
Porträt, von H. v. Angeli. Aus Hanfstängl, Die Malerei auf derMüncliener 
Internationalen Ausstellung x888, Text von Pictsch     
Wasserfall. Katalog der Sammlung Salm-Reilerscheid      
 
II 
II 
II 
A. Adam 
A. Adam mit seinen Söhnen im Atelier. Aus vDas Werk der Münchener 
Künsxlerfamilie Adam. Reproductionen nach den Originalen der 
Maler Albrecht, Benno, Emil, Engen, Franz und julius Adam. 
Text von H. Holland. Nürnberg, Soldan 18904       
Rückzug der französischen Armee aus Russland. Ebenda     
Allston 
[eremias und der Schreiber. Holzschnitt in Wilmot-Buxton und S. 
R. Koehler, English und American Painters, London, Sampson 
 
Alma-Tadema 
Sappho. Radirung von Charles Oliver Murray, L'Art x88x III 202  
Eine Frage. Radirung von Lowenstam           
Altrömisches Bad. Desgleichen              
Anum-ffean 
Venezia. Besitzer Dr. 
Hirth, 
München. 
Photographie 
Anna Ancher 
Begräbniss. Kopenhagener Galerie. Photographie Vilh. Tillge   
Jlliclzlael Ancher 
Wird es gelingen die Landspitze zu doupliren? Kopcnhagener Galerie. 
Photographie Vilh. Tillge              
Vilh. 
Tillge 
Art: 
Ziegenhirtixa. Heliogravüre in Hanfstängls wDie Kunst unserer Zeita 1889 
Aublet 
Musikalische Unterhaltung. Aus wLe Salon de 18924. Cent Planches 
en Photogravures par Goupil et Co. Paris, Boussod et Valadon 
 
III. Baskirtsclzeß 
Schulknabexu, Musäe Luxembourg, Photographie        
Bustien-Lepage 
Porträt. Aus dem Werke nBastien-Lepage. sa vie et scs oeuvres, 
1848-1884, par L. de Fourcauda. Einzelband der nMaitres 
modernes, publiä sous 1a dircction de F. G. Dumas, Paris, Ludovic 
Basqhetc. Ohne Jahr              , 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.