Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Malerei im XIX. Jahrhundert
Person:
Muther, Richard
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1624040
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1625926
XXXVII. 
ENGLAND 
145 
11T Lllld PIQQL; sind, Ob.                I.  
wohl in London lebend, die     
    s.     
eigentlichen liahnentriiger '7 f."      Jl 
der kräftigen schottischen 3   ihf    
  "z.      „   g 
lqandsehalltersehule.Mac Cal-    I!  v" 
1    "F   7     "l 
um, Mac Whirter und James     " {V97 "W317 1:"  
  ,7  rvi  h   n;    
Macbetly an dic 101m Brut       4  
  ,         
der Landsehaftei" von Corn-   .7'ä-llä"r'  F  
 1;. "vw-sgli"iientzixag: i"  ab; a 
walxs au"     "ritt   Äflly- 
 L guul" WUM leum-    Ißliää:     
sind siiiinntlich ltnorrive      m 
nordische Persönlichleiten         
 K  i_ T.   'V  f; gf 11m,  inf:   
Ihre ltriiltiqen dunkeln Töne 7 f!  Ä   
i      "M1       
51911011 oft ein wenig hart    lß    
llQlJ' I.    57 IV         
 eneinantler, NXISSCH aber v.  
dlc Elmssen Anblicke der Na-    45'.  
         
u" flut zu resumiren. Ihr    
Pingd h       5   
 at lein " 7,a'     "-7    i?"  1a; 
ihlug nlx t e itllelilsölf, im; im)"  
  i u e kommt nichtleicht    f?  
ins lriitnnen, aber sie stehen 
lest mit beiden lrüggen quf Plerkomgr; Purlräz seines VIZIzV-g. 
ier Erde, umfassen mit beiden 
inien gesund und iniiiiiilicli die Wirklichkeit. Ihre tiefgetönten Bilder 
mit den blutrothen Holzhäusern, dunkelgestrichenen Barken, umrlorten 
11]]             
H1Lll1 und den iauhen, ganz in ihiei Aibeit aufgehenden l"1SCl]CI'- 
gestalten wecken starke intime Empfindungen. 
qL l Q1 UHILISLlIILCl zwisehen diesen Schotten und den Jungeren 
 iei-           
U lsllltleli Gtistein aus dei Naehfolge Walkeis und Masons ist ein 
1 in ieier wie dk-       
'l Rousseaus und Dupres "UYCHUbCf Chintreuil und 
I)'lUlJi0   h n 
 hnY- Die Schotten sind düster iifinnlich von tiefen wahren 
Accem -V  l l '  
enn i   3,.    
ländcr Hi nd UUCI asltetisehen, dllbtLlli laibenliarinoiiie, die Eng 
Ming L sät; auch als Landschafter das Delikate in der Natur, das 
"rül 111 Mute, Tiauliehe, KlUHC. die bluhenden Apfelbauiiie und 
h 1011i."      w  
Hcu {H1 lfiilten, den Geiueh des lxuhstalles und den Duit des 
 V19 auten der Ki     
   IlNTlOelCU und Lir en der Mulen. Sie 
suchen liCll]' er   f" x   p  E5  
{In dl_ l u hrossen Emotionen, sie sind nur liebenswurtlig und 
'll1 ici ihl-u B_ t.   
7 e ilder weben die Em findune wie wenn man wah- 
rend eines Qommertusflöuivs im T tpr t ltw d  l l l d 
  1  s: iense sei nn in LCD ac ien en 
linosp X    h  
UNI ldlllden Piuhling schaut. Mistress Gaskell in ihrem Roman 
und Bude hat hubsch dieses gluheiide Gefuhl ausgedruckt, 
Muth", Moderne Malerei III. I0
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.