Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Das Buch der Malerzeche in Prag
Person:
Pangerl, Matthias Woltmann, Alfred
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1401683
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1402179
DIE BRUDERSCHAFT UND IHRE ENTWICKLUNG ZUR ZUNFT. 
goääbeisstglnäiftdeä Auch nachdem die Malerzeche eine Zunft geworden war. 
der Zunft. bestand in ihr und mit ihr die auf religiösem Grunde beruhende 
St. Lucas-Bruderschaft in alter Weise fort. Dies beweist die 
Stelle in den Verordnungen von 1469, dass der in die Zeche 
Aufgenommene zugleich das Bürgerrecht und die Bruderschaft 
zu erwerben habe, "damit er so in weltlichen und geistlichen 
Angelegenheiten mit uns und mit der Gemeinde dieser Stadt 
vereinigt sei".
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.