Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Des Johann Neudörfer Schreib- und Rechenmeisters zu Nürnberg Nachrichten von Künstlern und Werkleuten daselbst aus dem Jahre 1547
Person:
Neudörfer, Johann Gulden, Andreas Lochner, Georg Wolfgang Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1403538
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1404044
JOHANN NEUDÖRFER UND SEINE NACHRICHTEN. 
XXI 
an 
den 
Laut 
derselben, 
nicht 
aber 
3.11 
die 
Form, 
wie 
sie 
UHS 
durch 
die 
früheren 
Abschreiber zugekommen sind, 
und 
gehalten 
sich 
Interesse 
im 
der 
der gegenwärtig üblichen Schrei- 
Lesenden 
Neudörfefs Urschrift vorgelegen, so 
anders verfahren haben. Es scheint 
bung bedient hat. Wäre 
würde er  vielleicht  
aber zwecklos, die Laune der früheren Schreiber zu reprodu- 
ciren und sich und den Lesenden einen Zwang anzuthun, der 
gar keinen Sinn hat. Ein Gleiches ist in den nicht Wenigen 
Regesten befolgt worden, die alle aus Originalen gezogen worden 
sind. Zur Beglaubigung sind die Fundorte jederzeit beigefügt 
worden, so dass die, welche Zweifel tragen, sich vergewissern 
mögen, dass alles Zweckdienliche gewissenhaft angegeben und nur 
das Unwesentliche weggelassen worden ist. Wie hier die Form 
dem Wesen hat weichen müssen, so auch in der Schreibung 
der einzelnen Wörter. Und hiebei mögen diese Erläuterungen 
mit dem alten Worte "Explicit" ihr Ende haben. 
Nürnberg, 
im 
Decernber 
1374 
Lochner.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.