Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Des Johann Neudörfer Schreib- und Rechenmeisters zu Nürnberg Nachrichten von Künstlern und Werkleuten daselbst aus dem Jahre 1547
Person:
Neudörfer, Johann Gulden, Andreas Lochner, Georg Wolfgang Karl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1403538
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1403944
JOHANN NEUDÖRFER UND SEINE NACHRICHTEN. 
das 
CIWEIS 
eintönige 
Geschäft 
oder 
Handwerk 
eines 
Modistexm 
treiben 
und 
sich 
zuletzt 
Regensburg 
2D 
niederlassen, 
YVO 
1628 
gestorben 
sei. 
Dass 
Cf 
duselbst 
geadelt 
wurde , 
mit 
dem 
Zusatz von Neudegg, und dabei das vermehrte Wappen erhielt, 
was auch der Arzt führte, ist kein Zweifel, aber die Folgerungen 
YVilPs, dass schon seine Vorfahren denselben gehabt haben 
mögen, sind ohne allen Grund. Auch ist ein Vermögen von 
12.500 f. für jene Zeit und einen so unstäten abenteuernden 
Lebenslauf immer respectabel. Von seiner Frau, 
nannter gehabt haben muss, findet sich nichts 
Im Besitz des Hauses unter der Veste S. 
die er als Ge- 
aufgezeichnet. 
6x2 blieb die 
Familie 
bis 
311 
ihr Erlöschen. 
Nicht 
HUF 
bei allen 
nachbarlichen 
OfISVEfäHdCfUDgCD, söndern auch bei allen wichtigen Gelegen- 
heiten, namentlich bei den Einzügen der Kaiser, die sich auf 
die Reichsveste ins Schloss hinauf begaben, wird des Neudörfer's 
Haus genannt, und zwei grosse, mit noch sichtbaren Vertie- 
fungen bezeichnete Quadersteine, zwischen S. 612 und dem 
gegenüber liegenden Tucherischen Gärtlein, erinnern noch an 
die hohen Mastbäume, die dort eingerammt wurden, um den 
kaiserlichen Adler 
in ihrer Mitte 
Zll 
tragen, 
der 
sich dem 
heran- 
nahenden Reichsoberhaupte grüssend entgegen wendete, um sich 
dann dem Zug, wenn er die Triumphpforte passirt hatte, fol- 
gend wieder umzudrehen, während festliche Musik den kaiser- 
lichen Herrn ehrend empfing. 
Ob der Johann Neudörfer, der 1639 als Corporal starb, 
ein Sohn des Arztes war, ist möglich, aber unerweislich. Eine 
Tochter, Barbara wie ihre Mutter genannt, heiratete am 4. Sept. 
1628 den Candid. Juris und kaiserlichen Notar Barthel Lorenz 
Agricola. Der Namen Johann Neudörfefs, als des bedeutendsten 
Arztes der Stadt, wird in diesen Jahren bis an seinen Tod 
mehr als eines andern, ja in allen wichtigen "Fällen fast aus- 
schliesslich genannt, und so umgab den Namen, den der An- 
herr zuerst bekannt und berühmt gemacht hatte, noch bis zu
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.