Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Von der hochedlen Malerei
Person:
Biondo, Michel Angelo Ilg, Albert
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1400544
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1401297
BIONDO, 
VON DER MALERE 
des 
Von dem Gedächtniss des Francesco Saiviati, 
hochberühmten Malers, und von seiner herrlichen 
Malerei, und WO sie ist. 
Czlp. 13. 
NVas soll ich jetzt sagen von Francesco Salviati, einem 
wirklich hochberühmten Maler? Es bleibt mir nichts Anderes 
übrig, als seine prächtige Malerei euch zu empfehlen, welche 
durch ihre grosse und wunderbare Trelilichkeit nicht allein 
gesehen, sondern auch gefeiert zu werden verdient. Er malte 
die Enthauptung des heil. Johannes, den Besuch der Madonna 
bei Elisabeth und in der Capelle von Santa Maria dell' anima 
in der Stadt Rom. Ferner sagt man, dass (Gemälde von ihm 
mit der Geschichte Alexander des Grossen nach Flandern 
gebracht wurden, auf Veranlassung des Signore Pietro Aluise, 
Herzogs von Castro, und zwar um von ihnen ein Abbild in 
Handrischer Arbeit zur Zier seines Palastes machen zu lassen. 
Es finden sich auch noch andere verschiedene und berühmte 
Werke von ihm in verschiedenen Theilen Italiens, wesshalb ihr, 
die ihr einen nicht kleineren Ruhm, als der seinige ist, erwer- 
ben wollet, euch anstrengen möget, ihn nach eurem Vermögen 
zu übertrelien. 
Von 
dem Gedächtniss 
und von seinen 
des Mantegna, Malers von Mantua, 
Gemälden, und WO sie sind. 
Cnp.  
Es sollte euch jetzt genug sein, an dem Gedächtnisse der 
genannten berühmten Maler sowohl als ihrer ehrenwerthen Ge- 
mälde, um euch zu gleicher Tüchtigkeit anzufeuern; nichts- 
destoweniger weiss ich, dass die Beispiele von berühmten 
Männern in jeglicher Wissenschaft und Kunst unsere Gemüther 
viel mehr zu bewegen pflegen, als es die lebendigen Beweise 
thun, wesshalb ich nicht ermangeln werde, des Andenkens 
würdige Beispiele folgen zu lassen, welche mir von berühmten 
Malern begegnen, damit ihre Tugend und ihr Ruhm euch 
ebenso und noch vollkommener werden lasse. Wisset denn ihr, 
die ihr in die Malerei verliebt seid, dass vor nicht vielen Jahren 
Mantegna, der Mantuanische Maler, gelebt hat, für jene Zeiten 
3:1?
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.