Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aretino oder Dialog über Malerei
Person:
Dolce, Lodovico Eitelberger von Edelberg, Rudolf Cerri, Cajetan
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1398997
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1399672
37 
lichen Idioten, ia sogar den Kindern, welche sobald sie etwas 
Gemaltes erblicken, fast immer mit dem Fingeij darauf deuten, 
und dabei den Eindruck machen, dass ihre kindlichen Herzen 
ganz 
VOl] 
Lust 
erfüllt 
seien. 
Fab. 
Castiglionc 
sagt 
einer 
schönen 
lateinischen 
Elegie 2), 
dass 
das 
Nämlichc 
auch 
bei 
seinen 
kleinen 
Kindern 
der Fall war, so oft sie sein von Rafael gemaltes Bildniss 
trachteten, das sich gegenwärtig in Mantua befindet, und 
ein Werk, würdig seines Namens ist. 
be- 
das 
Aret. Und wo endlich wäre Jemand, 
welche Zierde die Malerei jeglichem Dinge 
der nicht 
verleiht? 
bcgriffe, 
Oeffent- 
lichc 
und 
ivat- 
Gebäude 
mögen 
immerhin 
i m 
Innern 
mit kost- 
baren 
Tapeten 
den 
Wänden, 
Tische 
u n d 
Kästen 
mit 
herr 
liehen 
TöppiChßll 
bedeckt 
sein 
ohne 
die 
Zierde 
schöner 
Malereien 
fehlt 
ihnen 
die 
Krone 
des 
reizendstel] 
Schmuckes. 
Ebenso 
bieten 
V01] 
Aussen 
grössere 
Augenweide 
jene 
Fagaden 
VOII 
Häusern 
Palästen, 
u n d 
einem 
V01] 
welche 
gewandten 
Meister 
gemalt wurden, als 
jene, 
die mit 
Marmor, Porphyr 
weissem 
oder 
l) Castiglione Balthasar, geb. zu Casatico im Memtuanischen am 
.6. Dezember 1.4.78, starb zu Toledo, wo Karl V. Hof hielt, am 2. Februar 
152g. B. Castiglione, ein hervorragender Kunstfrcuinl und Gelehrter seiner 
Zeit, insbesonders mit Rafael befreundet, vollendete 1518 den Cortegiano, 
welchen auch Dolce herausgab. Eine Monographie widmen ihm Serassi, Jely 
u. a. m. Eine eingehende Würdigung seines Lebens ändet sich in Du mesnil 
nhistoire des zzmateurs italiens" p. l --2x1. Das Porträt Castiglionds befindet 
sich gegenwärtig in der Gemäldegalerie des Louvre (s. Passavant l. c. ll. p. 188). 
2) Uxori Hippolitae. 
Sola .tuos vultus refcrens Raphaelis imago 
 Picta manu, curas allevat usque meas. 
Huic ego delicias facio, arrideoque, jocorque, 
Alloquor, et tanquam reddere verba qneat, 
Assensu, nutuque michi saepe illa videtur 
Dicere velle aliquid, et tua verba loqui. 
Agnoscit, balboque patrem puer ore salutal, 
Iloc solnr longos, decipinqxmc dies.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.