Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Moderne Maler
Person:
Ruskin, John Broicher, Charlotte
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1277533
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1278407
52 
und Stimmungen, die auf tausenderlei Weise durch 
Eigenheiten des Verstandes modifiziert werden, kön- 
nen sie nur von denen aufgenommen und begriffen 
werden, die für jene schöpferischen, hohen, einsamen 
Geister Verständnis besitzen. Ein Verständnis, dessen 
nur selbst hohe und einsame Naturen fähig sind. 
Nur der vermag die Kunst zu würdigen, der das 
Gespräch des Künstlers verstände und seine Emo- 
tionen teilte in denAugenblicken, wo seine Leiden- 
schaft erglüht und sein Denken hervorquillt. Da die 
wahre Bedeutung und das eigentliche Ziel seiner 
Kunst tausenden versiegelt bleibt, oder falsch von 
ihnen verstanden wird, muss er beim Herausarbeiten 
besonderer Anschauungen jenen Gesetzen trotzen, 
die unseren unveränderlich niederen Trieben entsprin- 
gen. 
sind 
Da den meisten seine Absicht verborgen bleibt, 
ihnen auch seine Ausdrucksmittel missfällig. 
Der im allgemeinen so geringe Einfluss hoher Kunst 
liegt nicht darin, dass sie der Wahrheit ermangelte, 
sondern dass dem Publikum Verständnis für die Ge- 
fühle des Künstlers fehlt, die ihn nötigen, gerade diese 
und nicht jene Wahrheit auszusprechen. Wohl kann 
er Tatsachen darstellen, ohne sein Empfinden auf den 
Beschauer zu übertragen, dies aber kann er unmög- 
lich erreichen, ohne das erste bewältigt zu haben. 
Nicht als sei es unmöglich, Folgerungen aus falschen 
Voraussetzungen zu ziehen, aber falsche Schlüsse sind 
verhängnisvoller als Gedankenlosigkeit. 
Darum ist die Darstellung von Fakten wichtiger, weil
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.