Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Moderne Maler
Person:
Ruskin, John Broicher, Charlotte
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1277533
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1278048
16 
kann kein allgemeiner Fels sein, oder er ist kein 
Fels . . . . Wenn es auf Salvator Rosas Vorder- 
gründen Dinge gibt, von denen man nicht weiß, ob 
sie aus Granit, Schiefer oder Tuff bestehen, so ist das 
weder „harmonische Einheit" noch „einfache Wir- 
kung", sondern einfach eine Ungeheuerlichkeit . . . 
Der Landschafter kann Felsen darstellen, die teils 
aus Granit und teils aus Schiefer bestehen, aber 
nicht Felsen, die entweder Granit oder Schiefer, oder 
die beides sind. jeder Versuch das darzustellen, was 
jeder Fels sein kann, endet mitlder I-Iervorbringung 
dessen, was kein Fels ist. . . . Es hieße die Natur 
,dennerartig" proträtieren, wenn man versuchte, die 
verschiedenen Schichten Mica im Micaschiefer zu 
malen; ein Versuch der sich ebensoweit entfernte 
von dem, was ich für große Kunst halte, wie die 
moderne Skulpturarbeit von Spitze und Knopfloch sich 
von den Elgin Marbles unterscheidet. 
Obwohl solch genaue Kenntnis der Erdoberfläche 
dem Maler notwendig ist, macht sie ihn nicht zum 
Maler . . . Der Botaniker bemerkt die Verschieden- 
heiten der Pflanzen, um sein Herbarium damit zu 
füllen. Der Maler, um sie zu Mitteln des Ausdrucks 
und der Emotion zu machen. Der Eine zählt ihre 
Staubfäden, klebt ihnen Namen auf, und damit ist er 
zufrieden. Der andere betrachtet jedes ihrer Attri- 
bute als Element des Ausdrucks, erfasst ihre anmu- 
tigen, energischen, strengen und ruhigen Linien. Er 
bemerkt ihre Schwäche oder Lebenskraft, ihre Heiter-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.