Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Moderne Maler
Person:
Ruskin, John Broicher, Charlotte
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1277533
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1280689
280 
Wurzel des Menschendaseins bloß, kraft 
aus dem Unsichtbaren herauswächst, das 
welcher es 
in Gott ge- 
gründet ist. 
Es ist der Vorzug der Fantasie, 
tuition und Intensität des Blicks 
dass sie durch In- 
(nicht durch Kriti- 
sieren, sondern ihre autoritativ erschließende und 
enthüllende Kraft) die Wahrheit wesentlicher erfasst 
als an der Oberfläche der Dinge liegt. Es ist einerlei, 
wie man diese Fähigkeit benennt. Ich verstehe dar- 
unter den unersättlichen Durst nach Wahrheit und 
den Willen zur Wahrheit. Sie begehrt keine Nahrung, 
kein Entzücken, sie kennt keine Sorge als die Wahr- 
heit. 
Sie blickt hinter Masken und zerstreut die Nebel. 
Kein 
noch 
S0 
täuschender 
Schein, 
kein 
Ansehen 
der 
Majestät kann sie verlocken. Die Unfähigkeit, be- 
trogen zu werden, ist erste Bedingung ihres Daseins. 
Obwohl sie zeitweilig bei dem Spiel des Geistes ver- 
weilt und es verdichtet, liegt es ihr ob, die fernsten 
Grenzen zu erreichen, die den Möglichkeiten auch 
der erfundenen Schöpfung gesetzt sind. 
Die so geartete Fantasie ist in nicht geringem Grade 
abhängig von der Schärfe moralischer Emotion, tat- 
sächlich kann alle moralische Wahrheit nur derart 
erfasst werden  und es ist allgemein wahrnehmbar, 
dass aller wahren und tiefen Empfindung Fantasie 
eignet, sowohl nach Konzeption wie Ausdrucksform, 
dass die geistige Einsicht geschärfter wird durch 
jeden vollen Herzschlag. Daher wirkt jeder Egoismus, 
alle selbstsüchtige Sorge und Rücksicht allmählich
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.