Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Moderne Maler
Person:
Ruskin, John Broicher, Charlotte
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1277533
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1280319
 243  
poetischen Künsten groß ist, die andere bildet "nur 
deren Zierat und Schmuck. Sie werden aber oft mit 
einander verwechselt und haben wirklich so viel ge- 
mein, dass es eine strenge Definition schwierig macht. 
Geistreich heißt die Fähigkeit, sinnliche Anschauungen 
in schnellem Wechsel am Geistesauge vorübergleiten 
zu lassen. Das Wesen der Fantasie (imagination) ist 
aber die Kraft prophetischer Einsicht, und dies un- 
erklärliche Etwas entgeht dem Metaphysiker. Fan- 
tasie offenbart sich nicht in den Gleichnissen, die 
sie wählt, vielmehr in den Modi ihrer Anschauung. 
Die Fantasie hat drei ganz von einander getrennte 
Obliegenheiten. 
1. Sie kombiniert und dadurch schafft sie neue Formen, 
ohne dass das geheime Prinzip ihrer Kombination zu 
analysieren ist. 
2. Sie erblickt und behandelt sowohl einfache Bil- 
der wie ihre eigenen Kombinationen in besonderer 
Weise. 
3. Sie durchdringt und offenbart Wahrheiten, die keiner 
anderen Geisteskraft zugänglich sind. 
Ich erläutere nun zuerst die kombinierende oder 
associative, zweitens, die analysierende oder durch- 
dringende, drittens, die anschauende oder betrachtende 
Fantasie. 
E1 
16m
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.