Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Moderne Maler
Person:
Ruskin, John Broicher, Charlotte
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1277533
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1278972
109 
Die gewöhnliche blaue Sudelei, die man in unseren 
Galerien dem Claude und Cuyp zuschreibt, und die 
natürlichen Himmel von Salvator und beider Poussin 
können 
keinen 
Augenblick 
mit 
den 
besten 
modernen 
werden, 
Werken verglichen we 
Durchsichtigkeit. 
Während überall, wo 
nach Qualität noch 
weder 
CS 
sich 
um 
feines 
Beobachten 
und genaues Wissen handelt, in allem, was nicht durch 
künstlerische Technik zu erreichen ist, und auf des 
Künstlers Erkenntnis und Verständnis der Natur beruht, 
 alle Werke der Alten zusammen nur die Produktionen 
von Kindem sind, die 
aber zugleich schwach 
gelhafte Beobachtung. 
oft starke Empündung verraten, 
entwickelte Vernunft und man- 
WAHRHEIT DER WOLKEN 
Cirrus-Region 
Die Wolken ändern ihren Charakter je nach der 
Höhenlage. Die höchsten Wolken berühren nie, selbst 
nicht die höchsten Berge in Europa, und liegen nie 
tiefer als 15 000 Fuß. Es sind die bewegungslosen 
massenhaften Linien zarten Dunstes, mit dem der blaue 
oder offene Himmel gewöhnlich gestreift ist, wenn 
mehrere Tage schönes Wetter war. Sie werden vor- 
nehmlich charakterisiert durch Symmetrie, scharfe Kon- 
turen und außerordentliche Zartheit; durch Menge, 
Zahl und zarte Färbungen; durch mannigfaltige Form. 
Die alten Landschafter haben nie den leisesten Versuch 
gemacht, 
sie 
darzustellen. 
Nur 
ein 
Meister 
hat 
sich
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.