Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Moderne Maler
Person:
Ruskin, John Broicher, Charlotte
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1277533
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1278929
104 
neben die Kirche, wie es geht, ohne die Turmspitze 
aus dem Auge zu verlieren. Betrachte die Säulen- 
kapitäle des zweiten Stockwerks. Sie sind reich an 
auserlesenen Skulpturen. Beschreibe ihre Muster. 
Du kannst es nicht. Beschreibe mir, welche Rich- 
tung eine einzelne Linie nimmt. Du gewahrst eine 
Menge Linien, und du empfindest, dass sie nach 
einer bestimmt geordneten Tendenz verlaufen, und 
bist überzeugt, dass alle Kapitäle wundervoll und jedes 
von dem andern verschieden ist. Aber nun verfolge 
den Verlauf einer einzelnen Linie in einem einzigen 
Kapitäl. Dann betrachte Canalettos Gemälde dieser 
Kirche im Palazzo Manfrini, von derselben Stelle aus 
gemalt, auf der du stehst. Wie viel von dem allen 
hat er dargestellt? Unter jedem Kapitäl einen schwar- 
zen Punkt als Schatten, und darüber einen gelben als 
Licht. Keine Spur, kein Hinweis, dass es sich um 
Skulptur oder Dekoration irgend welcher Art handelt. 
Davon verschieden, aber nach der anderen Seite 
hin irrtümlich ist die gewöhnliche Zeichnung des 
Architekten, der die Hauptlinien fein, deutlich und 
präzis wiedergibt, sie aber nicht in zarten Über- 
gängen verschwimmen lässt. Ohne dies alles um- 
webende Geheimnis werden aber alle Raum- und 
Größenverhältnisse aufgehoben, und wir haben nichts 
als die Wiedergabe eines Modells, aber keines Ge- 
bäudes. 
Kommt aber dies Mysterium schon in unerschöpf- 
licher Vollendung in den feineren Beispielen dekora-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.