Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Styl-Lehre der architektonischen Formen des Alterthums
Person:
Hauser, Alois
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2206032
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2206807
Der Styl der 
hellenisch-pelasgischen Monumente. 
AbeI 
Blouet. 
Ravoisiö. 
Poirot. 
Träzel 
de Gournay 
Expedition scientifique de Moree. Paris, 1831. Fol. WV. Gell. Probestiicke von 
Stiidtemauern des alten Griechenlands. München, 1831. 4. A. Conze, A. Hauser, 
G. Niemann. Archäologische Untersuchungen auf Samothrake. Wien I875_8o. 
Fol. H. Schliemann. Mykenä. Leipzig, 1878. 8. Derselbe. Ilios, Stadt und Land 
der "Frojaner. Leipzig, 1881. 8. Derselbe. Orchmuexios. Leipzig, 1881. 8. 
Kyklopische 
Die hieher gehörigen Denkmäler werden ihrer? Entstehung" 
nach in die graue Vorzeit von Hellas, also circa vor oder um das 
erste Jahrtausend v. Chr. gesetzt. Zwischen diesen und den ältesten 
Denkmälern griechischen Styles ist in constructiver sowohl als in 
decorativer Beziehung eine tiefe Kluft, welche nicht gestattet, die 
hellenisch-pelasgischen Reste als unmittelbare Vorläufer oder als 
eine formbestimmende Vorstufe für den griechischen Styl zu 
betrachten.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.