Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Styl-Lehre der architektonischen Formen des Alterthums
Person:
Hauser, Alois
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2206032
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-2207640
Der 
Styl. 
römische 
119 
Fig- 
158. 
  
i] X 
Ä g g  K 
ä Eä JE 
   I I  
a I g 
mmi    
 ääääääää 
l  
  
2' gli .22 
 i III I  
I I  
1 I II: I  
  I 
I I   
Bogen- 
Combination des structiven 
dem decorativen Gebälkbau. 
und Pfeilerbaues mit 
Pfeiler erhält Basis, Schaft und Capitell (Kämpfergesims). Die 
Basis ist entweder die attische oder Platte mit Ablauf und Hohl- 
kehle. Der Schaft ist glatt. Das Capitell besteht aus den Haupt- 
theilen des Antencapitells, aus Hals, Kyma (an dessen Stelle häuiig 
Sima) und Abacus in mehr oder weniger reicher Ausbildung.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.