Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1010503
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1011272
52 
Geschichte 
Franz. 
des 
Geistes 
nur Spott und Hohn erregen; 149) aber im Anfange des 17. Jahr- 
hunderts war die Veröifentlichung derselben hinreichend, jeden 
Privatmann, gegen den sie geschleudert wurde, zu Grunde zu rich- 
ten. Und wer durch seine Studien in den Stand gesetzt worden 
ist, den kirchlichen Geist zu ermessen, wird sich leicht überzeugen, 
dass in jener Zeit die Drohung kein todter Buchstabe blieb. Das 
Volk, durch die Geistlichkeit in Wuth gesetzt, erhob sich gegen 
Ferrier, griff seine Familie an, zerstörte sein Eigenthum, räumte 
seine Häuser aus und plünderte sie, und verlangte mit lautem Ge- 
schrei, dass ihnen der "Verräther Judas" ausgeliefert werden solle. 
Der unglückliche Mann bewirkte mit genauer Noth seine Flucht; 
aber obwohl er sein Leben durch die Flucht in tiefer Nacht rettete, 
musste er doch seine Vaterstadt für immer verlassen, denn er wagte 
es nicht, an einen Ort zurückzukehren, wo er eine so thätige und 
unversöhnliche Partei gegen sich aufgereizt hatte. 150) 
Den nämlichen Geist führten die Protestanten auch in andere 
Angelegenheiten, selbst in die, welche mit den gewöhnlichen Re- 
gierungshandlungen zusammenhängen, ein. Sie bildeten nur einen 
kleinen Theil des Volks, aber sie versuchten es, die Regierung des 
Königs zu controliren und alle ihre Handlungen durch Drohungen 
zu Gunsten ihrer Partei zu wenden. Sie wollten dem Staate nicht 
erlauben, selbst zu bestimmen, welche Kirehenversammlungen er 
anzuerkennen hatte, ja, sie wollten dem Könige nicht einmal er- 
lauben, sich selbst seine Gemahlin zu wählen. Im Jahre 1615 ver- 
sammelten sie sich ohne den geringsten Vorwand zu einer Klage 
149) Die Begriffe der Theologen über die Excommunication finden sich in I'almci"s 
unterhaltendem Buch, Trcatise 072 tlw ulturoh I, 64-67; 1I, 299, 300. Aber die 
Ansichten dieses interessanten Schriftstellers sollte man zusammenbringen mit der 
unwilligen Sprache Vattels, Le droit des gms I, 177, 173- 111 England geriethen die 
Schrecken der Excommunication mit dem Ende des 17. Jahrhunderts in Verachtung. 
Siehe Lzfc af arcltbislzop Shmpe, herausgegeben von Newcoane I, 216. Vergl. S. 363, 
und siehe die Bemerkungen des Bedauerus von Dr. Moslwion in seiner Eoclcs. bist. 
II, 79, und Sir Pkilip Warwicläs Mem. 175, 176.  
45") Ueber die Behandlung Ferrier's , die grosse Aufmerksamkeit erregte, weil sie 
zeigte, wie weit die Protestanten zu gehen entschlossen waren, siehe Mävn. de Riche- 
lieu I, 177; Mün. de Pontchartrain II, 5, 6,112, 29, 32; Mäm. de Duplessis Moramy 
XII, 317, 333, 341, 350, 389, 399, 430; Felicds Hiat. of the prnteslants in Fmme 
235; Biogr. univ. XIV, 440; Tallemant de 136mm, Historieties V, 48-54. Smedley, 
der sich auf keine Quellen, eusser den beiden Stellen in Duplessis bezieht, hat eine 
kurze Nachricht von diesem Auflauf gegeben. Siehe seine Hist. of tke rqformed w- 
Zigion in Franve III, 119, 120.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.