Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Civilisation in England
Person:
Buckle, Henry Thomas Ruge, Arnold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1010503
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-1014537
378 
der 
Unmittelbare Ursachen 
Franz. 
Revolution. 
Ocean zu gehen und für die Freiheit Amerikafs zu fechten. Der 
Heldenmuth, mit dem diese Hülfstruppen den edlen Kampf unter- 
stützten, bildet einen erfreulichen Abschnitt in der Geschichte dieser 
Zeit, liegt aber meinem jetzigen Zwecke fern, denn dieser ist nur, 
die Wirkung dieses Ereignisses auf die Beschleunigung der Fran- 
zösischen Revolution hervorzuheben. Und diese Wirkung war 
wirklich höchst merkwürdig. Neben dem indirecten Erfolge, den 
das Beispiel eines gelungenen Aufstandes hervorbrachte, wurden 
die Franzosen auch noch durch unmittelbare Berührung mit ihren 
neuen Alliirten aufgestachelt. Die Französischen Ofiiciere und Sol- 
daten, die in Amerika gedient hatten, brachten bei ihrer Rückkehr 
die demokratischen Gesinnungen, die sie in der jungen Republik 
eingesogen hatten, 21") mit in ihr Vaterland zurück. Dies gab den 
schon herrschenden revolutionären Tendenzen neue Stärke, und es 
ist bemerkenswerth, dass La Fayette aus derselben Quelle eine 
seiner berühmtesten Thaten entlehnte. Er zog sein Schwert für 
die Amerikaner und sie theilten ihm ihrerseits die berühmten 
Menschenrechte mit, die auf seine Veranlassung von der National- 
versammlung förmlich angenommen wurdenßn) Ja, es ist Grund 
vorhanden zu der Annahme, dass der entscheidende Streich, den 
die Französische'Regierung empfing, von der Hand eines Ameri- 
kaners her-rührte; denn auf Jefferson's Rath soll die Volksvertre- 
tung des gesetzgebenden Körpers sich zur Nationalversammlung 
erklärt, und so der Krone offen Trotz geboten habenflm) 
 De Staäl, Sur la rävolutiovz I, 88; Mämpdc Montbm-cy III, 134, 180; Mäm. 
de Säyzu- I, 277; Campan, Mäm. da Maria Antoincttc I, 223; III, 96, 116; Sauhwie, 
Rögne de Louis XV I, vol. II, p. XXIV, LI, LII; Diamant, Souvenirs swr Mirabßazo, 
176; Mäm. de Du Hausset, Introduzz 40  Mäm. de Gcnlis VI, 57; Jefersmfs Mevn. 
(mal Uorrcsp. I, 59; MaitlalnYs Rede in Pur-l. bist. XXX, 198, 199; und die 
Bemerkungen des Herzogs von Bedford, XXI, 363. 
W) La-nzartinc, Hist. des Giramims I, 46; Dumont, Souvenirs, 97, nennt dies 
eine Amerikanische Idee. Siehe darüber Mein. de La Fayette I, 193, 208, 269, 416, 
II, 139, 140; Jqßhrsmis Uorresp. l, 90; Barruel, Hist. du Jzwobinisvzzrc V, 310. Der 
Einfluss, den die Amerikanische Revolution auf das Gemüth L2. Fayettds ausiibte, wird 
von Bouillö, seinem Vetter und seinem Feinde besprochen. Mäm. de Bozaillö 1, 102, 
11, 131, 183. - 
212) Der Herzog von Dorset, der Englische Gesandte, schreibt an Pitt von Paris 
den 9. Juli 1789: "Herr Jefferson, der Amerikanische Gesandte an diesem Hofe, ist 
von den Hauptführern des Tiers ätat viel zu Reihe gezogen worden, und ich habe 
guten Grund zu glauben, dass dieser Stand auf seinen Rath sich den Namen "National- 
versammlung" beilegte." TOMHWÄS Lzfe of Pitt, II, 266. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.